Texterin und Online-Redakteurin

Wohnmobil Checkliste – Was braucht man wirklich?

Wohnmobil-reisen-straße-natur

Wer sich gerade ein Wohnmobil oder einen Camper gekauft hat, der möchte am liebsten direkt losfahren und die weite Welt bereisen. Doch bevor Du Dich nun mit Deinem neuen Gefährt auf den Weg macht, solltest Du wissen, was man im Wohnmobil oder im Camper wirklich benötigt. Mein Mann und Ich leben seit einem Vierteljahr im Wohnmobil und können mittlerweile ganz gut beurteilen, was man wirklich benötigt und was eben nicht.

Auch wir haben uns vor unserer großen Reise Gedanken über das richtige Equipment gemacht. Allerdings ist uns erst nach Beginn unserer Reise aufgefallen, dass uns noch einiges fehlt. Mittlerweile wissen wir, was wirklich auf einer Wohnmobil Checkliste stehen muss. Hier erfährst Du, was Du im Wohnmobil oder im Camper wirklich benötigst.

Berge-Wohnmobil-natur
Bild von Siggy Nowak auf Pixabay

Wohnmobil Checkliste: Diese Unterlagen benötigst Du auf der Reise

Beginnen wir unsere Wohnmobil Checkliste mit einer kleinen Übersicht zum Thema Unterlagen, die man auf Reisen benötigt:

  • Personalausweis
  • Reisepass, wenn man außerhalb der EU reisen möchte
  • Impfpässe
  • Auslandsreisekrankenversicherung sollte eine Reise ins Ausland anstehen
  • Krankenkarte, wenn Du in Deutschland unterwegs bist
  • Führerschein
  • KFZ-Schein
  • Grüne Versicherungskarte
  • Kopien der wichtigsten Dokumente – ob digital oder in Papierform spielt keine Rolle (Wichtig ist, dass diese getrennt vom Original aufbewahrt werden)
  • Kleingeld für Maut oder Campingplätze, denn die Münzen werden für Strom, Duschen oder Waschen benötigt
  • Kredit- und EC-Karte

Wohnmobil Checkliste: Reisen mit Hund

Viele Camper und Wohnmobilisten sind mit ihren Haustieren unterwegs. Schließlich ist das die einfachste Art, mit seinem Vierbeiner zu verreisen. Damit Du die Sachen für Dein Haustier nicht vergisst, haben wir Dir eine Wohnmobil Checkliste zusammengestellt:

  • EU-Heimtierausweis
  • Medikamente wie Schmerztablette, Anti-Zecken-Halsband oder Wundheilsalbe
  • Trockenfutter und Leckerli
  • Wasser- und Futternapf
  • Hundebett
  • Halsband, Geschirr, Leine, Schleppleine
  • Hundekotbeutel
  • Trinknapf für unterwegs
  • Handtuch, um die Pfoten abzuwischen
  • Spielzeug
strand-spaziergang-hund-meer-sand-paar
Bild von wendy julianto auf Pixabay

Wohnmobil Checkliste: Utensilien in der Küche

Wer mit dem Camper oder mit dem Wohnmobil unterwegs ist, der möchte mit Sicherheit auch mal selbst kochen. Schließlich kann das Essengehen auf Dauer sehr teuer werden. In dieser Wohnmobil Checkliste haben wir Dir alle Utensilien aufgelistet, die man in einer Wohnmobil-Küche sehr gut gebrauchen kann:

  • Bambus-Geschirr ist derzeit total im Trend, denn es ist leicht und klappert nicht. Wir benutzen noch immer Porzellan, wobei uns auch schon einige Dinge zu Bruch gegangen sind
  • Stapelbare Töpfe (mit abnehmbaren Griffen) mit spezieller Beschichtung, sodass sie sich leicht reinigen lassen
  • Tassen, Becher, Schüsseln
  • Messbecher aus Plastik
  • Scharfe Messer
  • Flaschenöffner, Dosenöffner und Korkenzieher
  • Mehrere Schneidbretter
  • Omnia Backofen
  • Gemüseschäler
  • Abtropfmatte
  • Mixer
  • Küchenrolle
  • Spülschwamm, Spülmittel
  • Geschirrtücher
  • Schere
  • Gewürze
  • Mülltüten
  • Putzlappen

Wohnmobil Checkliste: Was benötigt man im Badezimmer?

Auch an die Utensilien für das Badezimmer solltest Du vor Abreise denken. Obwohl diese Dinge nicht lebensnotwendig sind, ist es nützlich, wenn man sie bereits vor Abreise gekauft hat:

  • Shampoo
  • Duschgel
  • Zahnbürsten
  • Zahnpasta
  • Deodorant und/oder Parfum
  • Rasierer, Rasierapparat, Rasierschaum, Ladekabel
  • Sonnencreme, Creme und Lippenpflege
  • Mehrere Hand- und Badetücher
  • Nagelschere, Pinzette, Nagelfeile
  • Kosmetik
  • Q-Tips
  • Bürste
  • Entweder Chemietoilette oder Trockentoilette (Wir haben eine Trockentoilette und sind mit dieser Entscheidung sehr zufrieden)
  • Toilettenpapier

Wohnmobil Checkliste: Diese elektronischen Geräte können nützlich sein

Elektronische Geräte gehören mittlerweile zum Alltag dazu. Dementsprechend nimmt man die elektronischen Geräte auch mit auf Reisen. Hier findest Du eine kleine Auswahl an elektronischen Geräten, die auf der Wohnmobil Checkliste stehen können:

  • Smartphone, Ladekabel
  • Die App Park4Night oder einen anderen Stellplatz-/Campingführer als App
  • USB-Kabel
  • Kindle (Wir haben noch sehr viele Bücher mit, wobei wir auf der nächsten Reise auch lieber einen Kindle mitnehmen wollen)
  • Kopfhörer
  • Powerbank
  • Taschenlampe
  • Laptop
  • Kamera
  • Externe Festplatte
  • Mobiler WLAN Router (Mit dem richtigen Tarif eine gute Investition)

Wohnmobil Checkliste: Werkzeug, Fahrzeug und andere Kleinigkeiten

Falls mal ein Reifen platzen sollte oder die Batterie schwach wird, muss das richtige Werkzeug immer an Bord sein. Neben dem passenden Werkzeug haben wir hier für Dich auch Kleinigkeiten aufgelistet, die man immer mal in einem Wohnmobil oder in einem Camper gebrauchen kann:

  • Ersatzsicherungen
  • Starthilfekabel
  • Wasserschlauch für Frischwasser
  • Stromkabel und Kabeltrommel
  • Stromadapter CEE
  • Gasflaschen
  • Gasadapter für andere Länder
  • Gasflaschen Schlüssel
  • Hammer
  • Klappspaten
  • WD40
  • Panzertape
  • Auffahrkeile
  • Gardena Kupplungsset
  • Navigationssystem
  • Tassenhalter
  • Batterien
  • Abdeckung für die Scheibe
  • Spielsachen für die Kinder
  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Werkzeugkasten

Wohnmobil Checkliste: Das muss unbedingt in die Reiseapotheke

Auf Reisen besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, krank zu werden. Aus diesem Grund solltest Du immer eine gut gefüllte Reiseapotheke im Wohnmobil haben:

  • Elektrolyte
  • Tabletten gegen Reisekrankheit
  • Schmerzmittel
  • Desinfektionsmittel
  • Anti-Mückenspray
  • Bepanthensalbe
  • Kohletabletten oder ein Medikament gegen Magenprobleme
  • Pflaster
  • Fenistil Gel

Wohnmobil Checkliste: Camping

Hat man einen passenden Stell- oder Campingplatz gefunden, kann der Urlaub erst so richtig beginnen. Damit man auch auf Reisen den Alltag möglichst unbeschwert meistert, haben wir hier für Dich nützliche Utensilien aufgelistet, die man zum Campen sehr gut gebrauchen kann:

  • Campingtisch und Campingstühle
  • Wäscheleine oder Wäscheständer
  • Taschenmesser
  • Kerzen
  • Vorlegematte
  • Klappbare Eimer und Körbe
  • Bettzeug
  • Picknickdecke
  • Kleiderbügel
  • Wolldecken
wäsche aufhängen-wäscheklammere-wäscheleine
Bild von wnk1029 auf Pixabay

Die ultimative Wohnmobil Checkliste für den nächsten Urlaub

Die persönlichen Dinge haben wir selbstverständlich nicht berücksichtigt, denn diese können vollkommen unterschiedlich sein. Während der eine möglichst viele Kleidungsstücke mitnehmen möchte, nimmt der andere eher ein paar Musikinstrumente mit auf große Reise – wie es bei uns der Fall ist. Wichtig ist nur, dass das Gesamtgewicht des Fahrzeuges nicht überschritten wird. Auch Lebensmittel können zur Grundausstattung eines Wohnmobils dazugehören.

Wer bereits ein paar Nahrungsmittel einpacken möchte, der wählt am besten haltbare Lebensmittel. So ist man auch für spontane Kurzausflüge bestens vorbereitet. Ebenso ist Trinkwasser sehr wichtig, wenn Du unterwegs bist. Ob zum Kochen, zum Zähneputzen oder zum Trinken: 1,5 Liter Flaschen sind äußerst praktisch und sollten unbedingt mitgenommen werden.

Bild von Elias auf Pixabay

Hast Du Anmerkungen oder Ergänzungen? Dann kontaktiere uns per E-Mail oder schreibe einfach in die Kommentare.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert