valentinstag-tipps für singles-Tag der liebe-liebe-valentines day-paare-flowers-swanted-magazine

Valentinstag: Tipps für Singles, um den Tag der Liebe zu überstehen

Überfüllte Blumenläden, verliebte Paare und ausgebuchte Restaurants - all das erwartet uns an einem bestimmten Tag: Valentinstag. Für Singles ist der 14. Februar wahrlich kein Feiertag. Der Anblick von verliebten Paaren lässt sie schmerzlich an die letzte Beziehung denken. Besonders dann, wenn die letzte Trennung noch nicht lange her ist. Wir zeigen euch, wie man den Tag der Liebe auch alleine überstehen kann.

valentinstag-tipps für singles-Tag der liebe-liebe-valentines day-paare-flowers-swanted-magazine

Picture via Pixabay

Sich selbst etwas gönnen

Geschenke für den Partner braucht man als Single nicht besorgen. Das sollte man positiv sehen, denn man kann sich selbst mal wieder etwas gönnen. Was spricht also gegen einen ausgedehnten Einkaufsbummel am Valentinstag? Nichts! Die Ausbeute der Schnäppchenjagd kann man dann direkt am Valentinstag ausführen und mit stolz präsentieren.

 

Zeit für Entspannung

Den Valentinstag kann man als Single ruhig für ein wenig Entspannung nutzen. Wann gönnt man sich denn sonst mal ein wenig Ruhe und Erholung, etwa bei einem ausgiebigen Schaumbad in der Badewanne, bei einer Massage oder bei einem Saunabesuch? Und wenn man nur sein Lieblingsgericht kocht und sich danach noch etwas Süßes gönnt. Ihr werdet staunen, wie schnell der Tag der Liebe vergehen wird. Positiver Nebeneffekt: Man ist super fit für den nächsten Tag.

 

Freunde überraschen

Wer behauptet, dass sich am Valentinstag nur Pärchen etwas schenken dürfen? Wenn man mag, kann man seinen besten Freund oder die beste Freundin zum Valentinstag überraschen. Mit einer Kleinigkeit oder einer netten Karte. Das Gute dabei ist, dass das Geschenk am Valentinstag nicht erwartet wird und die Überraschung umso größer ist.

 

Fuck off

Man sollte den Valentinstag nicht krampfhaft versuchen zu ignorieren. Durch Liebeslieder im Radio, einen Film im Fernsehen oder eine Bemerkung von Freunden wird sich der Tag der Liebe immer wieder in das Bewusstsein schleichen. Am besten dem Ganzen keine große Bedeutung geben. Manche Paare können am 14. Februar auch nichts unternehmen, wenn der Valentinstag auf einen Tag in der Woche fällt und die Arbeit ansteht. Nicht groß darüber nachdenken und einfach weitermachen, denn dann ist keine Zeit für Einsamkeit.

 

Anti-Valentinstag

Einfach einen Anti-Valentinstag einführen! Wahrlich eine kreative Lösung, wenn der Valentinstagsrummel nerven sollte. Statt einer romantischen Komödie einfach einen Horrorstreifen schauen. Eine Anti-Valentinstagskarte verschicken oder endlich die alten Relikte der letzten Trennung ausmisten. Vielleicht gibt es ja sogar in der Stadt Anti-Valentinstagspartys? Dieses Kontrastprogramm ist auf alle Fälle einen Versuch wert.

Follow us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.