Mehr Volumen? Ja bitte!

Volle Lippen? Hätte ich gerne. Na klar. Wer möchte keine voluminösen Lippen haben? Sie sehen einfach schöner aus. Vor allem, wenn man ein wenig Farbe ins Spiel bringen möchte. Lippen mit mehr Volumen lassen sich einfach besser schminken. Meine ich.

Deswegen war ich sehr froh, dass in meiner letzten Glossybox ein Lipgloss war, der vollere Lippen zaubern soll. Der NutraKiss Lip Plumper. Durch den speziellen Wirkstoffkomplex werden feine Linien auf den Lippen gemildert und die Haut fühlt sich elastischer an. Zudem soll der transparente Lipgloss den Lippen mehr Glanz und Volumen verleihen.

In der Glossybox war natürlich nur eine kleine Probe. Normalerweise bekommt man 5ml für 19,95 Euro HIER.

Mit dem kleinen Applikator kann man ganz leicht den Lipgloss auftragen. Man kann ihn allein oder als Primer vor dem Lippenstift benutzen. Vorher sollte man aber warten, bis er vollständig getrocknet ist.

Direkt nach dem Auftragen merkt man ein leichtes Spannen in den Lippen. Ich finde es riecht auch ein wenig nach Minze. Irgendwie merkt man richtig diesen Volumeneffekt. Man denkt tatsächlich, dass die Lippen voluminöser erscheinen. Die Durchblutung wird in den Lippen sofort angekurbelt.

Einen kurzen Blick in den Spiegel bestätigt mir meine Vermutung. Meine Lippen haben ein wenig mehr Farbe bekommen. Sie fühlen sich ein wenig beansprucht an, aber im positiven Sinn. Durch den Lipgloss sind sie sehr geschmeidig geworden. Glatt. Ohne Falten. Der einzige Nachteil ist, dass der Effekt aber auch schnell wieder nachlässt. Leider!

Ansonsten kann ich dieses kleine Wunderprodukt jedem empfehlen, der von ein bisschen mehr Volumen träumt. Wie oft man es benutzt ist ja jedem selbst überlassen. Natürlich könnt ihr das Produkt, wenn ihr auf einer Party seid, mehrmals am Abend benutzen, sodass der Effekt durchgehend ist.

Was haltet ihr von solchen Produkten? Wünscht ihr euch auch ohne Schönheits-OP ein bisschen mehr Volumen?

Eure Swantje

Follow us

Related Post

7 thoughts on “Mehr Volumen? Ja bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.