Let’s do it for love

Leute, nächste Woche ist Valentinstag. Manche von euch finden diesen Tag wahrscheinlich richtig zum Kotzen. Andere wiederum finden diesen Tag ganz toll. Klar ist es nicht Sinn und Zweck dem Partner nur an diesem einen Tag im Jahr eine kleine Freude zu bereiten und den Blumenläden dieser Welt die Taschen voll zu machen. Hinter diesem Tag steckt jedoch viel mehr als man denkt. Ihr müsst euch nicht jede Woche ein Geschenk machen. Ihr müsst der Frau auch nicht jede Woche Blumen mitbringen. Ihr müsst einfach nur füreinander da sein. Ihr müsst eurer Freundin oder eurem Freund auch nicht an genau diesem einen Tag eine Überraschung machen. Macht es eine Woche vorher, einen Tag später oder was weiß ich. Macht es spontan. Macht es, wenn ihr denkt, dass es mal wieder Zeit ist. Zeigt ihm nur ab und an, dass ihr an ihn denkt. Es gibt viele, die meinen, dass sie keine Geschenke brauchen, weil man Liebe anders zeigen sollte, als durch Geschenke. Ist ja auch richtig, aber wer bekommt kein Schmunzeln im Gesicht, wenn euer Partner unverhofft eine Kleinigkeit mitbringt? Eben.

I believe in love. Always.

Auch wenn ihr Single seid. Liebt euch selbst. Beschenkt euch. Tut euch etwas Gutes. Wie Carrie jetzt sagen würde:

Don’ t forget to fall in love with yourself first.

Klar… Es ist einfach nur ein Tag. Ich werde an diesem Tag auch nicht Zuhause sein. Leider. Dennoch habe ich meinen persönlichen Valentinstag eine Woche vorgeschoben, damit ich meinem Liebsten eine Überraschung machen kann. Jetzt fragt bitte nicht WAS, weil ihr Ideen braucht. Jeder Mensch ist unterschiedlich. Und ihr müsst eigentlich über eure Männer am besten Bescheid wissen, was ihnen gefallen könnte. Lasst euch was einfallen. Seid kreativ.

Ich habe mir übrigens auch selber ein kleines Geschenk gemacht. Diese wunderschöne Kette von Christ musste ich mir einfach gönnen. Für mich. Als kleines Geschenk.

Verschenkt ihr was zum Valentinstag? 

Eure Swantje

Follow us

Related Post

2 thoughts on “Let’s do it for love

  1. Hast du sehr schön geschrieben 🙂
    Ich mag den Valentinstag, einfach, weil da alles immer so süß und herzig und rosa ist. An einem Tag im Jahr darf das ruhig mal so sein finde ich!
    Geschenke muss man sich meiner Meinung nach aber nicht unbedingt machen, eine kleine Aufmerksamkeit finde ich viel schöner, mit Frühstück überrascht zu werden, sich mal wieder Zeit füreinander zu nehmen und eventuell gemeinsam zu kochen. Klar, zu einem Geschenk sage ich natürlich auch nicht nein, aber ich finde, dass diese Gemeinsamkeit viel wichtiger ist 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.