jack-jones-denim-look-jeans-summer-sommer-hot-shorts-swanted

It’s hot: Wie ihr Jeans an heißen Tagen kombiniert

Der Sommer ist momentan hier. Es ist heiß. Sehr heiß. Doch auf Jeans möchten wir nicht verzichten, denn: Denim blüht jede Saison neu auf. Der Stoff ist ein echter Klassiker und genau deswegen kann man einfach nie genug davon haben. Jedoch könnte eine Jeans im Sommer ein wenig zu warm werden. Bei den extremen Temperaturen, die wir momentan haben... Höchste Zeit euch ein paar Tipps zum Tragen von Jeans im Sommer zu geben.

Wie man Jeans im Sommer trägt

Shorts

Diesen Sommer sind die Temperaturen ungewöhnlich hoch. Aus diesem Grund tragen wir für unser Leben gern Shorts in sämtlichen Varianten. Sie sehen nämlich nicht nur super stylish aus, sie sind auch noch total bequem. Eine High Waist Shorts versteckt sogar nebenbei noch ein paar lästige Pfunde am Bauch, wenn das mal nicht praktisch ist? Doch wie kombiniert man sie? Ob mit schlichten Basics, einer sommerlichen Bluse oder mit einem anderen Oberteil aus Denim, man kann einfach nichts falsch machen.

Rock

Jeansröcke kommen in unterschiedlichen Längen daher. Mini, Midi und natürlich auch Maxi. Man kann mit ihnen sehr verschiedene Styles kreieren. Von rockig bis konservativ ist alles dabei.

Cropped

Wer im Sommer auf eine lange Jeans nicht verzichten möchte, der greift am besten zu einer gekürzten Variante, der Cropped Jeans. Diese sind übrigens auch für kleine Personen perfekt geeignet, weil sie eben kürzer sind als andere. Trägt man dazu High Heels, fühlt man sich als kleine Person noch größer, weil die Beine optisch gestreckt werden.

Tops

Wem es im Sommer untenrum mit einer Jeans zu warm ist, der kann sich natürlich auch mit einem süßen Top aus Denim einkleiden. Diese gibt es mittlerweile als Off Shoulder, als Bustier, als Button Down oder ganz einfach als schlichtes Top. Es gibt viele Varianten. Wer von Denim nicht genug bekommen kann, der kann mit dem süßen Top auch einfach einen All-Over-Look kombinieren.

Kleid

Die luftigste Variante ist jedoch das Kleid. Ein Kleid aus Denim wirkt immer einzigartig, ganz besonders. Man kann es sogar mit einfachen Basic-Shirts kombinieren. Mein persönliches Highlight für den Sommer!

jack-jones-denim-look-jeans-summer-sommer-hot-shorts-swanted

 

Outfit Nr. 1

 

Bei diesem Outfit habe ich eine High Waist Shorts mit einer Jeansjacke kombiniert. Das Beste an diesem Outfit ist jedoch, dass die Jeansjacke aus der Männerabteilung ist. Sie sitzt also ein wenig locker, aber gerade das macht den Look sehr lässig. Sneaker dazu, ein lockeres Shirt und eine kleine Tasche zum Umhängen und fertig ist das erste Outfit. Jack & Jones hat übrigens eine tolle Auswahl an Denim-Teilen, dort könnt ihr auch diese Jeansjacke kaufen.

 

Outfit Nr. 2

 

Das zweite Outfit ist etwas weiblicher. Eine Shorts, ein lockeres Jeanshemd, ebenfalls aus der Männerabteilung, und total angesagte Stiefel im Cowboy-Stil. Mehr braucht man zu diesem Outfit nicht sagen. Der perfekte Look, um den Sommer ausklingen zu lassen.

jack-jones-denim-look-jeans-summer-sommer-hot-shorts-swanted

Denim ist bei mir wirklich zu jeder Jahreszeit aktuell, ganz egal, ob es momentan im Trend ist oder nicht. Das könnt ihr auch in einem älteren Post (HIER) sehen. Ich trage Denim gerne, auch gerne in großen Größen, damit es dem ganzen Look eine gewisse Coolness verleiht. Wie oben schon geschrieben, könnt ihr bei Jack & Jones tolle Denim-Produkte finden, auch welche, die ein wenig Oversized sitzen. Perfekt 🙂

Apropos Oversized! Dort findet ihr auch tolle Hemden oder Hoodies, die den "Lässig-Look" unterstreichen!

jack-jones-denim-look-jeans-summer-sommer-hot-shorts-swanted

Tragt ihr Denim auch zu jeder Jahreszeit? 

Follow us

Related Post

2 thoughts on “It’s hot: Wie ihr Jeans an heißen Tagen kombiniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.