Flechtfrisur für den herbst-selber machen-leicht-swanted-blog-beauty-herbst-frisur-haare

Flechtfrisur für den Herbst ganz leicht selber machen

Ihr wollt wissen, wie ihr ohne großen Aufwand eine Flechtfrisur hinbekommt, die nebenbei auch noch wie eine Blume aussieht? Dann seid gespannt, was Melana euch zu dieser hersbtlichen Frisur zu erzählen hat.

Eine ganz wichtige Randnotiz: Übung macht den Meister. Wenn es beim ersten Mal noch nicht so ganz geklappt hat, dann versucht es wieder und wieder. Irgendwann schafft ihr es schon.

How to:

Die Frisur fängt vorn an der Stirn an. Dabei ist es natürlich euch überlassen, auf welcher Seite ihr anfangen wollt. Von der Stirn bis zum Hinterkopf fangt ihr nun an zu flechten. Beim Flechten solltet ihr darauf achten, dass ihr immer, wenn ihr eine neue Strähne einflechten wollt, eine andere schon eingeflochtene Strähne wieder herauszieht. So bekommt man einen schönen Wasserfall-Effekt. Das erfordert möglicherweise ein paar Versuche, aber ihr bekommt das schon hin!

Diese Flecht-Methode wendet ihr nun solange an, bis ihr an den Hinterkopf angelangt seid. Vom Hinterkopf nehmt ihr nun keine neuen Strähnen mehr dazu, sondern flechtet die Strähne einfach zu Ende.

Nun zieht ihr die Schlaufen des geflochtenen Zopfes auf einer Seite etwas auf. Die andere Seite lasst ihr so. Dreht ihr die geflochtene Strähne nun in die richtige Richtung (die rausgezogenen Schlaufen sollten außen sein) ein, entsteht eine kleine Blume.

Ein echtes Highlight für den Herbst!

Unten sehr ihr das Kunstwerk in Bildern. Scheut euch nicht Fragen zu stellen!

 

Flechtfrisur für den herbst-selber machen-leicht-swanted-blog-beauty-herbst-frisur-haare

Flechtfrisur für den herbst-selber machen-leicht-swanted-blog-beauty-herbst-frisur-haare

Flechtfrisur für den herbst-selber machen-leicht-swanted-blog-beauty-herbst-frisur-haare

Flechtfrisur für den herbst-selber machen-leicht-swanted-blog-beauty-herbst-frisur-haare

Wie gefällt euch die Frisur?

swanted-fashion-beauty-lifestyle-blog

Follow us

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.