Closet-KLeiderschrank-Frühjahrsputz-kleidung-fashion-outfit-frühling

Diese Teile solltet ihr jetzt beim Frühjahrsputz aussortieren

Die Temperaturen steigen langsam, die Vögel zwitschern und die Sonne lässt sich öfter zwischen den Wolken blicken. Höchste Zeit für einen Frühjahrsputz im Kleiderschrank. Wir zeigen euch, welche Sachen jetzt verbannt werden sollten!

Closet-KLeiderschrank-Frühjahrsputz-kleidung-fashion-outfit-frühling

Photo by EVG photos from Pexels

Das muss jetzt definitiv raus:

Mit dem Frühling kommt der Neuanfang. Auch in unserem Kleiderschrank sollte jetzt aufgeräumt werden. Wir verraten euch, welche Teile jetzt gehen müssen. Wir heißen den Frühlingsputz herzlich willkommen und nehmen somit Abschied von unseren Altlasten. Welche Teile sollen wir aber nun verbannen?

Zu enge Teile gehören nicht in den Kleiderschrank. Höchste Zeit, sich von kneifenden und zu kurzen Tops zu verabschieden. Auch wenn man versucht ein paar Kilos loszuwerden, wir werden diese Kleidungsstücke trotzdem nie anziehen. Dinge, die nicht passen oder nicht mehr passen und einfach nur als Erinnerung dienen, gehören nicht in den Kleiderschrank. Denn: Sie motivieren nicht, sie stressen nur und bringen Frustration mit sich. Punkt!

Kaputte oder auch einzelne Socken, der kaputte BH oder die unzähligen Tops mit kleinen Löchern müssen sich nun endlich verabschieden. Beim Frühjahrsputz sollten kaputte Sachen einfach aussortiert werden. Man weiß, dass einige Socken Löcher haben und legt sie trotzdem immer wieder in die Schublade. Aus welchem Grund auch immer. Man könnte die Sachen ja noch irgendwie wieder zusammenflicken. Nichts da! Weg damit und ruhig in neue/hochwertige Sachen investieren.

Ebenso gehören verfärbte Shirts in den Müll. Auch wenn es das Lieblingsstück war, gelbe Deo-Spuren sehen einfach nicht schön aus.

Jeder kennt es vermutlich: Man will seinen Kleiderschrank mal wieder aufräumen. Plötzlich springt einem ein vergessenes Teil ins Auge und möchte wieder ganz oft getragen werden. Als ob. Hallo? Man wusste nicht mal mehr, dass man dieses Kleidungsstück überhaupt besitzt. Es ist komplett in Vergessenheit geraten. Wenn das keine klare Aussage ist? Man hat es schon lange nicht mehr angezogen, also wird man es auch in Zukunft nicht mehr anziehen.

In den Schaufenstern locken die Angebote. SALE-Schilder springen uns überall an. Wir greifen zu. Die Qualität spielt dabei eher selten eine Rolle. Genau diese Teile stauen sich dann in unserem Kleiderschrank, weil wir sie nie wieder angezogen haben. Ein kratziger Pullover oder abgeblättertes Kunstleder bedeuten schlechte Qualität. Nach dem ersten Mal tragen sind die Teile meistens noch in Ordnung. Nach ein paar Waschgängen verschlechtert sich allerdings der Tragekomfort und die Teile können getrost entsorgt werden. Time to say goodbye!

 

Follow us

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.