Jeans-Trends-Denim-Jeans-2019-Fashion-Style-Spring-Swanted-Magazine

Die kommenden Jeans-Trends des Jahres 2019

Die Jeans ist ein absoluter Dauerbrenner. Jedoch sind jedes Jahr neue Schnitte, neue Farben und neue Details angesagt. Denim erfindet sich immer wieder neu. Bei uns erfahrt ihr alles zu den neuesten Jeans-Trends des Jahres 2019.

Jeans-Trends-Denim-Jeans-2019-Fashion-Style-Spring-Swanted-Magazine

Photo by Ricardo Gomez Angel on Unsplash

Was damals mit einer Arbeitshose angefangen hat, ist heutzutage nicht mehr aus unserem Kleiderschrank wegzudenken. Die Jeans ist ein Muss. Diverse Designer haben das Potenzial der Jeans schon lange erkannt und sie daraufhin immer wieder neu erfunden. Im letzten Jahr waren zum Beispiel Cropped Jeans, also kurz über dem Knöchel endende Hosen, total angesagt. Doch wie sehen die neuesten Jeans-Trends für 2019 aus?

Hochwasser

Die Skinny Jeans ist ein weltweit beliebter Modetrend. Diese Jeans sieht, wenn man sie richtig kombiniert, an jeder Figur wahnsinnig toll aus und streckt optisch die Beine. In diesem Jahr bekommt sie allerdings ein neues Update. Die Jeanshosen werden neuerdings nicht mehr nur bis zum Knöchel getragen, sondern noch mehr abgeschnitten. Der neue Saum der Röhre endet über dem Knöchel, also auf Hochwasserhöhe.

Girlfriend-Jeans

Die Boyfriend-Jeans war gestern, nun kommt die Girlfriend-Jeans! Dabei ist die Jeans das perfekte Mittelmaß zur Baggy Pants und Skinny Jeans. Nicht zu weit und nicht zu eng! Besonders cool sieht die Hose aus, wenn sie High Waist sitzt.

Flared Jeans

Flared Jeans, also Jeans mit ab dem Knie ausgestelltem Bein, versprühen in diesem Jahr wieder Retro-Vibes. Diese Hose lässt uns an die 70er Jahre denken, ohne dabei altbacken auszusehen. Dieser Jeans-Trend streckt unsere Beine, kaschiert unsere Problemzonen und lenkt den Blick gekonnt auf die Unterschenkel. Kombiniert man dazu noch hohe Schuhe, bedeutet das für uns: Endlos lange Beine!

Dark Denim

Es müssen nicht immer gleich bunte Hosen sein, wenn man mal etwas anderes ausprobieren will. Wer es nicht ganz so bunt mag, kann auf die "Dark Denim"-Variante zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um ein tiefes, sehr dunkles Blau. Ein guter Kontrast zu den üblichen Waschungen.

Jeans All-Over

Der Klassiker unter den Jeans-Trends ist der All-Over-Look. Jeans tragen wir auch in diesem Jahr nicht nur als Hose, sondern allgemein als Basic, als Hemd, Jacke oder auch als Kleid. Wirkt lässig und cool!

Follow us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.