A pop of color

Es regnet. Den ganzen Tag schon. Die Regentropfen peitschen gegen mein dreckiges Fenster. Ich muss sie langsam echt mal wieder putzen. Egal. Es ist mir zu traurig. Alles irgendwie. Ich brauche wieder Sonne. Ein bisschen Farbe in dem sonst so traurigen Alltag. Ein paar Sonnenstrahlen. Ich brauche meinen persönlichen “A pop of color”-Moment. Endlich mal wieder.

Das erste Mal seit langer Zeit hatte ich ihn wieder. Diesen bestimmten Moment. Am Wochenende war es soweit.

Ich war glücklich. Hatte diese leuchtenden Farben wieder in meinem Leben. In meinem Outfit. In der Liebe. In meinem Alltag.

Ich habe diese Übersicht kleiner farbenfroher Taschen bei netzshopping entdeckt. Das war mein erster Glücksmoment.

Ich habe den besten Freund der Welt. Das war mein zweiter Glücksmoment.

Und ich habe endlich realisiert, dass ich nächste Woche nach New York fliegen werde. Der ganze offizielle Kram ist endlich erledigt. Theoretisch (praktisch auch) könnte es nun losgehen.

Ab und an braucht man diese “A pop of color”-Momente. Um Schwung reinzubringen. Um wieder Leben in seinen Alltag zu bringen. Für mich kamen diese Sachen gerade zur richtigen Zeit. Auch in der grauen Jahreszeit kann man ruhig etwas Farbe ins Spiel bringen. Lasst euch ruhig ein bisschen von meinem Outfit anstecken. Auch wenn es nur ein kleiner Farbakzent ist. Wenigstens ein bisschen Farbe.

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

Outfit details:

Tasche: Tommy Hilfiger via Netzshopping

Weste: H&M

Hemd: H&M

Hose: H&M

Schuhe: Nike

Socken: Asos

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

a pop of color-Swanted-outfit-fashion-tommy hilfiger-black and white

Habt ihr hin und wieder auch solche tollen Momente? Bzw. was sind eure “A pop of color”-Momente? Was zeichnet diese Momente aus?

Eure Swantje

Follow us

Related Post

23 thoughts on “A pop of color

  1. Hach, hier ist es auch den ganzen Tag am Regnen… Nachdem ich gestern und vorgestern der Platform Fashion war und mich von vielen schönen Kleidungsstücken berauschen lassen konnte hat mich der Alltag dann doch ganz schön hart getroffen 😀 Aber das war mein A pop of Color Moment und den habe ich auch dringend gebraucht!
    Ich finde die Tasche übrigens super hübsch! So dezent auffällig irgendwie 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.