Weite Hose und Camisole

Hey meine Lieben, wie geht es euch so? Dieses Wetter macht mir echt zu schaffen. Es regnet fast die ganze Zeit und warm ist es auch nicht wirklich. Soll es das etwa schon gewesen sein mit dem Sommer? Ich meine…hatten wir überhaupt Sommer? Irgendwie nicht. Egal… Kommen wir zu meinem Outfit. Die Überschrift verrät es ja schon. Heute trage ich eine weite Hose und eine Camisole. Diese Art von Top ist momentan total im Trend. Dieser halbe Zu-Bett-geh-Look kommt komischerweise überall so gut an, dass man es fast bei jedem Blogger sieht. Teilweise trägt man dieses Oberteil ja auch einfach über ein schlichtes Shirt (so wie hier), aber heute trage ich es mal ohne viel Schnick Schnack.

Wisst ihr was ich an einer Camisole am Besten finde? Sie lassen sich unglaublich angenehm tragen. Wieso? Sie liegen nicht so eng an, sprich sind schön locker, dann ist der Stoff noch super angenehm und ich liebe diese Spitzendetails am Ausschnitt. Einfach ein perfektes, schlichtes Oberteil, was auf der anderen Seite doch nicht so schlicht ist. Es ist irgendwie zwischen “sehr schlicht” und “absoluter Hingucker”. Dazu trage ich übrigens eine dünne, weite Hose. Natürlich hat sie Längsstreifen, damit die Beine etwas dünner gemogelt werden. Dann noch weiße Sneaker von Superga dazu und fertig ist der Look. Ich finde, dass man ihn perfekt zum Ausgehen anziehen kann.

image

image

SHOP THE LOOK:

image

image

image

image

image

Camisole: H&M

Hose: H&M

Schuhe: Superga

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 10. August 2016 / 11:58

    Das Wetter ist echt eine Katastrophe, da bekommt man gleich richtig gedrückte Laune, wenn es nur regnet …

    Aber dein Outfit ist klasse! Das Top finde ich so wunderschön!

    Liebe Grüße
    Tatjana | Taticated

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.