Trend: So stylt ihr den Karoblazer

So langsam kommt das Schmuddelwetter. Die warmen Tage sind nun vorbei. Jetzt ist die Zeit gekommen, wo wir uns warm einpacken müssen. Der Look muss warmhalten und im Trend sein. Geht das überhaupt? JA! Aktuell sind auf sämtlichen Social Media Profilen die Karoblazer zu sehen. Alle lieben die Blazer mit dem berühmten Muster. Durch den Blazer wirkt der Look chic und ist sogar im Büro tragbar. Wenn man darunter einen warmen Hoodie oder einen Rollkragenpullover anzieht, hält das Outfit zusätzlich noch warm. Perfekt für den Herbst. 

Outfit Nr. 1

 

 

 

Dieses Outfit ist schon etwas auffälliger und eher für irgendwelche Freizeitaktivitäten gedacht. Mit dem Statement-Hoodie unter dem Karoblazer wirkt das Outfit sehr sportlich. Manche Blogger setzen auch auf bunte Hoodies, um ein bisschen mehr gute Laune an grauen Herbsttagen zu machen. Die Lederhose, die coolen Boots und die Mütze verleihen dem Look ein bisschen Grunge.

Outfit Nr. 2

 

 

 

Beim zweiten Look habe ich den Karoblazer mit einem weiteren Herbsttrend kombiniert. Mit der Farbe: Tannengrün. Die Farbe steht für Leben, Hoffnung und Neuanfang. 

Mit den Volant-Details am Pullover und den Samt-Booties ist dieses Outfit perfekt für einen Abend mit den Mädels.

Outfit Nr. 3

 

 

 

Wenn es die Tage doch mal etwas kälter wird, dann hilft da nur ein kuscheliger Pullover. Wasserfeste Schuhe dürfen natürlich auch nicht fehlen. Bei uns hier im Norden regnet es schon doch häufiger und da braucht man einfach solche Schuhe.

Mit schlichten Tönen und bequemen Boots ist dieses Outfit mit dem Karoblazer zum Beispiel perfekt für eine kleine Shopping-Tour am Wochenende.

Wie findet ihr den Trend mit dem Karoblazer?

Welches Outfit gefällt euch am besten?

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.