Unsichtbar sein hat nicht nur einen Zweck. Die eine Variante ist, wenn man von Personen visuell nicht wahrgenommen wird. Manchmal sehen sie uns einfach nicht oder sie wollen uns gar nicht wahrnehmen. Wir sollen unsichtbar sein. Das kann natürlich viele Gründe haben. Ein großer Grund ist: Sie mögen uns schlichtweg nicht. Dann tun sie so, als würden wir gar nicht existieren, damit sie ein besseres Gefühl haben. Schwachsinn. Doch dann gibt es noch eine andere Möglichkeit. Wir können unsere Gefühle unsichtbar machen. Unsichtbar in dem Sinne, dass wir sie selbst nicht mehr wahrnehmen und dementsprechend unterdrücken.

Lange haben wir überlegt. Haben alle Risiken abgewogen. Haben jede einzelne Situation, die auftreten könnte, genau unter die Lupe genommen. Denn was wäre schlimmer als Etwas, was uns ruinieren könnte? Wollen wir eine bestimmte Sache wirklich kaufen? Wollen wir sie kaufen, weil sie gerade modern ist oder weil wir schon lange nach ihrem Besitztum streben? Wollen wir einen bestimmten Vertrag wirklich abschließen? Wollen wir ihn abschließen, weil wir es jetzt zu diesem Zeitpunkt unbedingt wollen, weil wir gerade in einer unserer Phase sind oder wollen wir ihn abschließen, weil wir lange darüber nachgedacht haben und es uns einfach sinnvoll erscheint?… View Post

Sie saß in der Ecke auf dem Boden ihres Zimmers. Sie weinte. Ihr Gesicht spiegelte all ihr Leid wider. Sie war total fertig. Ihr Gesicht war eingefallen. Die Tränen flossen nur so aus ihren Augen. Sie hatte schon einige Tage nichts mehr gegessen. Nicht, weil sie kein Hunger hatte. Sie wollte einfach nicht. In ihrem Zimmer hingen Poster von Models. Von Models, die mit ihren weißen Zähnen und ihrem perfekt modellierten Körper zu einem hinunterschauten. Sie grinsten einen an. Widerlich. Dieses fiese Lächeln, als würden sie einen auslachen. Ich riss die Poster ab und ging auf meine kleine Schwester zu.

Was ist noch Realität, was ist die Wirklichkeit? Wie kann man das heutzutage noch definieren? WAS ist die Realität? Nehmen wir unsere echte Welt sogar anders wahr? Also ich meine: Sieht jede Person die Realität vielleicht sogar aus einem anderen Blickwinkel? Nimmt also jeder sie aus einer anderen Perspektive wahr? Was ist dann Wirklichkeit? Wie lässt sie sich definieren? In der Welt der Fake News und den überaus fantasievollen Hollywood-Streifen fällt es uns schwer sich in der wirklichen Welt zurechtzufinden.

Mit offenen Augen liege ich im Bett. Kerzengerade. Ich bin wach. Ein bisschen vielleicht. Mein Herz rast. Mir ist heiß. Ich muss eben geschwitzt haben, denn mein Nachthemd ist nass. Ich spüre meinen Puls im Hals schlagen. Es pocht sehr stark. Zu stark. Es fühlt sich furchtbar an. Ich bin wach. Bin ich doch, oder? Ich versuche es mir immer wieder einzureden. Denn das alles fühlt sich gerade gar nicht echt an. So schwammig. Irgendwie bin ich gefangen. Gefangen in meinem eigenen Traum.

Der Mensch ist eigen. Das war er schon immer. Er hat seine eigenen Vorstellungen. Seine genauen Konzepte, wie er etwas zu Stande bringen kann. Seine Pläne sind so durchdacht, bis ins kleinste Detail. Man will sich weiterentwickeln. Forscht im hauseigenen Labor nach neuen Entdeckungen. Was der Mensch hat, ist nie genug. Es wird niemals ausreichen. Denn alte Sachen werden durch neue Erfindungen ersetzt oder sogar gänzlich ausgerottet. Die Menschen schlagen sich mit ihren eigenen Waffen, egal ob es sich dabei um zwischenmenschliche Beziehungen, die Natur oder andere Lebewesen handelt. Sie zerstören sich selbst.

Was ist für dich Feminismus? Feminismus wird als politische Bewegung angesehen, in der es darum geht, dass man sich für die Gleichberechtigung, die Menschenwürde und die Selbstbestimmung von Frauen einsetzt. Doch ist es wirklich nur das? Der Begriff Feminismus lässt viel Freiraum für eigene Ansichten. Manche deuten damit sogar Männerhass an, doch das sollte es absolut nicht sein. Feministinnen haben sehr unterschiedliche Meinungen, manche Aussagen widersprechen sich sogar. Auf der einen Seite gibt es diese großen Unterschiede der beiden Geschlechter und auf der anderen Seite wollen sie die Geschlechterbestimmungen komplett aufgeben. Doch was ist Feminismus für euch?