Sollten wir aufhören Fragen zu stellen?

„Ich werde umziehen.“

„Was? Wohin? Das kannst du doch nicht machen?“

„Nach…“

Es lag plötzlich eine eisige Stille im Raum. Ich spürte förmlich, dass irgendetwas faul ist.

„Nach München…“

„München? Wieso? Das sind 9 Stunden Fahrtzeit? Ohne Pause! Wieso München?“

„Thorsten hatte mich gefragt. Er hat dort ein spannendes Projekt an Land gezogen.“

„Was? Wegen Thorsten? Was ist mit uns? Du bist doch meine beste Freundin? Was ist mit deinem Leben. Hier?“

„Mein Leben ist dort, wo sein Leben ist. Wieso freust du dich nicht mal für mich?“

„Wieso soll ich mich freuen, wenn wir uns bald nicht mehr sehen können? Für wie lange denn?“

„Wissen wir noch nicht.“

„Wie wisst ihr noch nicht? Für immer?“

„Hör doch mal auf die ganze Zeit Fragen zu stellen! Ich habe es mir so überlegt. Wir werden da bestimmt glücklich.“

„Was ist mit deinem Job? Du hast hier einen sicheren Arbeitsplatz? Du hast hier deine Familie?“

„Es reicht! Wieso gönnst du mir es nicht? Wieso bist du nicht mit mir glücklich?“

„Ich freu mich doch.“

Wir schauen uns für ein paar Sekunden tief in die Augen. Ich spüre ihre Enttäuschung. War’s das jetzt?

„Du fragst alles kaputt…“

„Wieso?“

„Ich bin glücklich mit ihm. Ich kann keine Fernbeziehung führen. Alle entwickeln sich weiter. Du baust ein Haus. Kathrin bekommt demnächst ein Kind. Alles dreht sich weiter. Nur ich nicht. Ich stehe seit Jahren auf einem Fleck. Ich wohne seit Jahren in der gleichen Wohnung. Ich arbeite seit 5 Jahren bei der gleichen Firma. Nun nutze ich die Chance. Mit ihm.“

„Was ist mit uns? Wir werden uns nicht mehr sehen?“

„Es fühlt sich einfach richtig an. Wir werden jeden zweiten Tag telefonieren. Versprochen. Ich bin doch immer für dich da. Er ist einfach perfekt. Ich muss das machen. Vielleicht mag ich auch gerade in meiner Scheinwelt leben, aber ich werde nichts von dem hinterfragen. Nichts. Ich will diesen Moment leben. Bitte versteh mich und hör endlich auf mir so viele Fragen zu stellen. Freu dich für mich.“

„Was wirst du dort beruflich  machen?“

„Bitte. Nicht jetzt. Ich finde schon was. Lass uns lieber die letzten Tage genießen.“

„Ich werde dich jetzt schon vermissen.“

„Ich dich doch auch…“

„Aber…“

„Nein!“

Ich wusste nicht, was ich davon halten sollte. Wieso gibt sie alles für jemanden auf, mit dem sie gerade einmal 1 Jahr zusammen ist? Wieso verlässt sie uns? Wieso scheint sie das so wenig zu stören? Wieso lässt sie ihr komplettes Leben zurück? Wieso hinterfragt sie nichts? Handelt sie zu naiv?

Wieso?

Sollte ich aufhören Fragen zu stellen?

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Outfit Details

Jacke: Mango

Pullover: H&M

Kleid: H&M

Mütze: No name (Ähnliche: HIER)

Schuhe: Minnetonka

Hose: H&M (Ähnliche: HIER)

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Outfit-Fragen zu stellen-Swanted-Winter-Mango-Daunenjacke

Was sagt ihr zu den vielen Fragen? Habt ihr auch eine beste Freundin, die sehr weit weg wohnt? Wie oft seht ihr euch? Hat eure Freundschaft sich aufgrund der Entfernung verändert?

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 4. Januar 2017 / 20:25

    Meine beste Freundin hat auch so ähnlich reagiert, als ich mit meinem Freund zusammengekommen bin. Ihre Angst war eher, dass er mich irgendwann nach Frankreich verschleppen würde. Ich konnte sie dann aber beruhigen! Ich telefoniere sehr oft mit ihr und wenn ich zuhause bin, sehen wir super oft. das ist dann immer besonders schön!

    ich freu mich, wenn du auch Mal bei mir vorbeischaust!
    liebe Grüße,
    ❥ Vicky | The Golden BunInstagram TGB

    View Comment
    • Swanted
      5. Januar 2017 / 8:00

      Denn macht ihr es genau richtig 🙂
      Unterstützt euch gegenseitig 🙂

      View Comment
    • Swanted
      6. Januar 2017 / 12:40

      So ist es bei mir und meiner besten Freundin auch 🙂

      View Comment
  2. 5. Januar 2017 / 21:55

    Der Text ist super <3 Ich habe in der letzten Zeit gemerkt, dass auch Freundschaften über Distanz funktionieren 🙂 Ist zwar nicht immer optimal, aber für gute Freunde ist es das auf jeden Fall wert.

    Das Outfit ist übrigens auch toll, steht dir supre gut <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    View Comment
    • Swanted
      6. Januar 2017 / 12:41

      Nicht leicht, aber auf jeden Fall machbar 🙂
      Danke dir <3

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.