So plane ich meinen nächsten Italien-Urlaub

Eigentlich stand Italien diesen Sommer schon auf meinem Urlaubsplan. Leider kam mir und meinem Freund etwas dazwischen, sodass wir diesen Urlaub erst einmal verschieben mussten. Leider. Trotzdem hatte ich schon einige Sachen geplant und diese Tipps möchte ich nun mit euch teilen. Venedig und Rom sollten unsere Hauptziele sein. Mailand hatten wir ja schon vor zwei Jahren erkundet.

Italien-Rom-Europa-Kolosseum-Swanted

Wie reist man am besten nach Italien?

Es gibt natürlich drei Möglichkeiten, wie man am besten reisen kann. Man kann mit dem Flugzeug anreisen, mit einem Reisebus oder mit dem eigenen Auto fahren. 

Ich persönlich bevorzuge immer die Selber-Fahren-Methode, allerdings ist es bei den Spritpreisen nicht gerade günstig und zeitaufwendig ist es auch noch. Allerdings ist man sehr flexibel und kann während der Rundreise schon mal den einen oder anderen Abstecher machen.

Einfacher ist es natürlich mit dem Flugzeug. Koffer packen, zum Flughafen fahren, in den Flieger setzen und Urlaubsfeeling an. Mittlerweile gibt es auch viele Billigflüge, die ein nicht so großes Loch ins Portemonnaie reißen. 

Noch eine weitere Möglichkeit wäre die Fernbus-Methode. Die reizt mich ehrlich gesagt am wenigsten. Zwar zahlt man nur kleines Geld, aber die Reisezeit ist um einiges länger. Man ist einfach unflexibel. Trotzdem heißt es nicht, dass es nichts für euch ist, nur weil es für mich nichts ist. Man muss es einfach mal testen.

Italien-Rom-Europa-Basilika-Swanted

Wo am besten übernachten?

Teure Hotels? Sind vielleicht sehr schön, aber dann verprasst ihr euer ganzes Urlaubsgeld, welches ihr euch lieber für spannende Aktivitäten aufheben solltet. Eine günstige Variante? Ferienwohnung oder Ferienhäuser  über Fewo-Direkt buchen. Entweder man mietet sich mit mehreren Freunden ein ganzes Haus, dann wird es für alle nochmal um einiges günstiger, oder ihr reist nur zu zweit, dann bietet sich da natürlich eine kleine Ferienwohnung an. 

Venedig-Europa-Wasser-Swanted-Stadt-Skyline

What to do in Rom/Venedig?

Rom: Wenn ihr nach Rom fahrt, dann fahrt ihr dort nicht hin um zu shoppen. Nein. Ihr wollt die atemberaubende Architektur sehen. Eines der berühmtesten Gebäude ist die Gladiatorenarena, das Kolosseum. Unter anderem lohnt sich ein Blick auf den Petersdom, die größte christliche Basilika der Welt, und das Pantheon, die berühmte römische Kirche mit vielen Gräbern. Wer in der ewigen Stadt ist, der sollte auch unbedingt zu dem Trevi-Brunnen. Eine Legende besagt nämlich, dass man nur nach Italien zurückkehrt, wenn man eine Münze in den Brunnen wirft. 

Wenn ihr das Kolosseum besichtigen wollt, dann solltet ihr euch ein Kombi-Ticket kaufen, mit dem könnt ihr nämlich auch das Forum Romanum (zentraler öffentlicher Platz im antiken Rom, heute: Ruinenlandschaft) und den Berg Palatin (ältester bewohnter Hügel der Stadt) besichtigen. 

Um sich ein bisschen von den Touren durch Rom zu entspannen, kann man zur spanischen Treppe an der Piazza di Spagna gehen und dort eine Pause einlegen. Es ist eine der bekanntesten Freitreppen der Welt. 

Zum Schluss sollte man nicht die ganze Zeit mit Sehenswürdigkeiten "verschwenden", sondern einfach mal die historische Stadt genießen und einen ausführlichen Spaziergang durch die Gassen Roms machen.

Venedig: Venedig ist eine der romantischsten Städte der Welt. Kennt ihr den größten Boulevard in Venedig? Das ist der Canal Grande und wisst ihr aus was er besteht? Komplett aus Wasser. Mit einem Wasserbus, einem Wassertaxi oder den berühmten Gondeln könnt ihr diesen Boulevard durchqueren und all die historischen Gebäude anschauen. 

Das nächste Highlight ist der Dogenpalast. Der Palast war Regierungs- und Verwaltungszentrum der Republik. Er ist zudem nicht nur von außen ein echter Hingucker, auch im Inneren werden Liebhaber klassischer Kunst nicht enttäuscht. Auch der Markusdom, sowie die Seufzerbrücke sollten auf jeden Fall besucht werden. 

Ihr wollt zum Schluss noch wissen, von wo ihr den besten Ausblick auf die ganze Stadt habt? Kein Problem. Eine der beliebtesten Attraktionen ist der Glockenturm auf dem Markusplatz, von dort aus könnt ihr ganz Venedig sehen. 

Venedig-Europa-Wasser-Swanted-Stadt-Skyline-Gondel

Ich hoffe euch hat meine kleine Planung gefallen und ihr wollt auch so schnell wie möglich mal nach Italien 🙂 Ich kann es auch kaum erwarten endlich diese beiden Kult-Städte zu sehen.

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.