Puffer Jacken: Der neue Trend

Puffer-Jacken-Swanted-Fashion-Outfit-Ootd-Outfitpost-Fall-Winter-Trend-Style

Puffer-Jacken-Swanted-Fashion-Outfit-Ootd-Outfitpost-Fall-Winter-Trend-Style

Hi!

Ich habe ein neues Trend Update für euch. Die Puffer Jacken! Ich war auf der Suche nach einer schönen Jacke. Sie musste auf jeden Fall warm sein UND gut aussehen. Ich habe die perfekte Jacke bei H&M gefunden. Wie ihr auf meinem Instagram-Account (@swatrip) erkennen könnt, trage ich sie auch sehr oft. Die Jacke fällt übrigens sehr groß aus. Ich trage auf den Bildern die Größe 36, es hätte auch eine 34 gereicht. Kommen wir nun zum eigentlichen Trend. Es sind allgemein die breit geschnittenen Daunenjacken, die diesen Herbst/Winter total im Trend sind. Gerade in knalligen Farben und Metallic-Tönen sind sie ein absoluter Hingucker. Meine ist in der Farbe Camel.

Als wir auf Rügen waren, siehe Bilder oben, habe ich diese Jacke auch mehr als gebraucht. Ich war froh, dass ich die schöne Natur nicht frierend genießen musste. Ich hatte für mich schon die perfekte Puffer Jacke gefunden. H&M hat auf jeden Fall eine große Auswahl dieser bequemen Jacken. Unter diesem Text habe ich euch aber auch eine kleine Auswahl zusammengestellt. 

Für mich ist es ein toller Trend. Endlich mal warme Jacken zum Winter. Sonst sieht man immer nur die ganzen Mädels, die ihre Jeansjacken im Winter spazieren tragen, nur weil es gut aussieht. Warm ist aber was anderes.

Wie findet ihr den Trend? Würdet ihr solche Puffer Jacken auch tragen?

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 22. November 2017 / 17:26

    Uiii deine Jacke sieht so kuschelig aus!
    Bei eisigen Temperaturen bleibt uns auch nichts anderes übrig, als uns warm einzupacken 🙂

    Vielen Dank für diesen schönen Post,
    liebe Grüße
    Sonja – The Cozy Life
    https://the-cozy-life.blogspot.de

    View Comment
    • Swanted
      23. November 2017 / 8:28

      Ja das ist sie auch 🙂
      Danke dir und liebe Grüße zurück 🙂

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.