Perfekter Teint im Herbst mit dem Gesichtsbronzer

Perfekter Teint.

Das ist alles was wir für die kalte Jahreszeit brauchen. Einen perfekten Teint. Die Tage werden kürzer, die Haut wird immer blasser. Unser Gesicht und allgemein unsere Haut bekommt immer weniger Sonnenstrahlen ab. Ich zeige euch heute eine Variante, womit ihr euer Gesicht strahlender aussehen lassen könnt.  Ich habe den perfekten Gesichtsbronzer entdeckt. Ich kann glaube ich sogar behaupten, dass ich die perfekte Person bin, um diesen Bronzer zu testen. Im Sommer werde ich zwar immer sehr schnell braun, aber leider verblasst meine Haut und ganz besonders mein Gesicht sehr schnell wieder. Deswegen kam mir dieser Bronzer sehr recht. Wie das Ergebnis ist und mein Fazit dazu seht ihr in diesem Post.

 

Schritt 1:

Das Vorher-Bild

Gesichtsbronzer Dew the Hoola Swanted

Schritt 2:

Der perfekte Bronzer 'Dew the Hoola' von Benefit.

Gesichtsbronzer Dew the hoola-Swanted

Schritt 3:

Ich trage meistens einen Primer auf, bevor ich Make-up, eine Tönung oder eben einen Bronzer benutze. Soll länger halten und macht die Haut geschmeidiger. Ich benutze den Face Finity von Max Factor.

Max Factor Perfekter Teint-Swanted

Schritt 4:

Den Bronzer kann man auf unterschiedliche Art und Weise auf's Gesicht auftragen. Entweder komplett nackt, direkt nur den Bronzer oder man kann ihn mit ein bisschen Foundation mischen. Die Farbe sieht auf der Hand noch sehr Orange aus. Wenn man sie aber aufträgt, wirkt es ganz und gar nicht mehr orange. 

Dew the Hoola Gesichtsbronzer-Swanted

 

Schritt 5:

Man kann den Gesichtsbronzer natürlich auch mit ein wenig Pflegecreme mischen. Einfach ein bisschen Nivea Creme oder irgendeine andere Creme benutzen und mit der getönten Creme vermischen. Anschließend gut verblenden.

Dew the Hoola-Gesichtsbronzer-Swanted

Schritt 6:

Das ist dann das Endergebnis. Das Produkt hat mich total überzeugt. Die Haut sieht natürlich gebräunt aus. Es wirkt auf keinen Fall übertrieben. Das Einzige, worauf man genau achten muss ist, dass man den Bronzer gut verblendet. Man darf auf keinen Fall zu lange warten, weil er sehr schnell eintrocknet. 

Gesichtsbronzer-perfekter-Teint-Swanted

Fazit

Den Bronzer von Benefit habe ich ehrlich gesagt nur durch Zufall entdeckt. Der war vor ein paar Monaten mal in meiner Glossybox. Lange Zeit habe ich ihn auch gar nicht benutzt, weil ich im Sommer fast schon den perfekten Teint hatte. Ich war leicht gebräunt und den Schimmer habe ich einfach mit ein wenig Highlighter unterstützt. Deswegen habe ich ihn nun endlich mal rausgekramt. Mein Gesicht sieht nämlich so gut wie gar keine Sonne mehr und deswegen musste ich mein Gesicht ein wenig "künstlich" bräunen. Im Allgemeinen kann ich sagen, dass der Bronzer echt Wunder wirkt. Trotz der schrillen Farbe wirkt er auf der Haut äußerst gesund und natürlich. Dennoch würde ich es mir trotzdem überlegen, ob ich ihn mir nochmal kaufen würde. Für 30 Euro bekommt man gerade mal 30 ml. Das ist nicht gerade wenig Geld. Dennoch ist es für die Wintermonate eine gute Alternative für einen frischen Teint. Für die kälteren Monate würde ich es auf jedenfall empfehlen, damit das Gesicht immer frisch und gesund aussieht. Einfach perfekt, auch für sehr blasse Haut geeignet, die etwas gebräunter aussehen wollen.

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.