Sexy oder nicht, das ist hier die Frage. Wir waren letzte Woche im Urlaub auf Fuerteventura. Den Blogpost darüber werde ich am Ende der Woche hochladen. Also wie gesagt. Wir waren auf Fuerteventura. Einer wirklich sehr schönen Insel. Wir hatten tolles Wetter, ein tolles Hotel und jede Menge Spaß. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass dort sehr viele schöne Menschen rumliefen. Alle braun gebrannt. Natürliche Schönheiten. Auch viele von den sogenannten Surfer Boys waren da. Ich kam mir irgendwie komisch vor. Irgendwie fand ich diese Menschen gar nicht so sexy wie alle immer sagen. Ich hörte nur ab und an von… View Post

Schwarz ist die Farbe der Trauernden. Schwarz steht für das Böse. Schwarz ist eine sehr unfreundliche Farbe. Kann man schwarz überhaupt als Farbe bezeichnen? Ich bin mir nicht sicher. Meistens zieht man sich morgens so an, wie man sich gerade fühlt. Fühle ich mich sehr gut, dann kann es auch schon mal ein buntes Shirt sein. Oder eben ein  Flieder Pullover. Meistens greife ich aber doch zu einem schlichten Teil. Man weiß ja nie wie der Tag noch so verläuft? Oder ist schwarz die Farbe des Bösen? Ist sie voreingenommen und pessimistisch? Schwarz. Die Farbe des Bösen? Schwarz ist für… View Post

Heftiger kann der Unterschied gar nicht sein. Die Taschen tendieren dazu immer kleiner oder eben extrem groß zu werden. Auf den Laufstegen großer Designer haben wir für die Saison Frühjahr/Sommer 2017 entweder winzige Mini-Bags gesehen oder die modische XXL-Variante. Zugegeben ein wenig unpraktisch sind die Mini-Bags schon. Wer möchte schon beim Shoppen oder auf einer Party auf die nützlichen Utensilien aus seiner Tasche verzichten? Unsere Tasche ist doch unser Heiligtum? Dort haben wir unseren halben Hausstand drin? Dennoch: Jeder Trend erzeugt einen Gegentrend! XXL- Taschen Frauen, die mit einer winzigen Handtasche nichts anfangen können, greifen zum großen XXL-Modell. Dort kann man… View Post

Unser Gehirn versucht unsere Umwelt zu analysieren. Hell und Dunkel. Links und Rechts. Groß und Klein. Süß und Salzig. Das Gehirn unterscheidet zwischen Gegensätzen und verschiedenen Kontrasten. Es wägt ab. Für jedes Gefühl kennen wir auch ein Gegengefühl. Nur das Abwägen von Gegensätzen liefert uns die bestmöglichsten Ergebnisse. Nur dadurch gelangen wir zu unserer Antwort, die wir suchen. Wie sollten wir sonst irgendwas entscheiden können, wenn wir keinen zweiten Standpunkt haben? Gegensätze ziehen sich an. Wenn der eine Partner meist etwas zurückhaltend ist, ist der andere meist extrovertiert. Hat man ein süßes Oberteil mit Rüschen, kann man es locker mit einem coolen… View Post

Dank der Glossybox bin ich mal wieder auf ein neues tolles Produkt gestoßen. Den Secret Flush Blush. Ok, das hört sich gerade wie eine Staubsauger Werbung an. Ist es aber nicht. Es ist ein sehr cremiger Blush, den man auf die Wangen aufträgt. Durch die kleinen Glitzerpigmente zaubert er einen sehr schönen Glow auf die Wangen. Zusätzlich verleiht er dem Gesicht ein bisschen mehr Farbe. Die Farbe, die ich bekommen habe, ist in einem zarten rosé.   Allgemein finde ich die Verpackung sehr gelungen. Sehr kompakt und handlich. Passt in jede Handtasche, selbst in die kleinsten Mini-bags. Wenn man mal… View Post

Designer Christopher Kane hat es vorgemacht. Er katapultierte das karierte Muster aus den 50er Jahren wieder ins Hier und Jetzt. Mit extravaganten Schnitten, auffälligen Details und sexy Schlitzen hat er die Vichy-Karos wieder zum Leben erweckt.  Was ist ein Vichy-Muster? Es sind Farbstreifen. Sie sind meist quadratisch angelegt und wechseln sich mit gleich breiten Zwischenräumen ab. Das Grundgewebe ist eigentlich immer weiß. Typische Farbkombinationen sind: schwarz-weiß, rot-weiß, blau-weiß. In englischer Sprache wird dieses Muster als Gingham-Muster bezeichnet. Bei uns heißt es gelegentlich auch Bauernkaro. Vichy ist demnach die französische Bezeichnung.     Wie stylt man Vichy-Karos? Ganz besonders gut kommt… View Post

Kennt ihr dieses Gefühl? Dieses Gefühl, wenn ihr an einen Ort kommt. An einen Ort, der irgendwie magisch ist. Ihr kommt euch vor wie in einem Traum. Alles ist so ruhig. So unglaublich schön. Genau so einen Moment hatte ich schon einmal. In New York. New York mit den hohen Häusern und dem magischen Vorstadt-Feeling. Dieses Mal hatte ich dieses Gefühl wieder. In einem Park in Amsterdam. Dieses Gefühl, als würde man in einem alten Filmklassiker mitspielen. Wir schlenderten durch diesen Park in Amsterdam. Morgens. Alles war noch so ruhig. Hier und da mal ein paar Jogger, die gegen ihr schlechtes… View Post