My first Glossy Box

Hallo meine Lieben, heute habe ich für euch einen neuen Beauty Post. Wer sehr wild hinter neuen Beauty Produkten her ist und sich immer aktuell informiert, der kennt bestimmt auch die Glossy Box. Die Glossy Box kommt einmal im Monat für ca. 15 Euro. Dort drin sind dann ein paar wertvolle Beauty Artikel, die ihr testen könnt. Eigentlich habe ich mich von sowas immer distanziert, aber da ich bei brands4friends angemeldet bin, habe ich durch einen dummen Zufall gesehen, dass eine Glossy Box von 15 Euro auf 5 Euro runtergesetzt war. Ich habe natürlich sofort zugeschnappt :-). Übrigens weiß man vorher gar nicht was man bekommt. Das passiert alles ganz zufällig. Deshalb war ich auch so tierisch aufgeregt und habe ganz sehnsüchtig auf meine erste Glossy Box gewartet. Dann ca. nach einer Woche ist sie endlich angekommen.

In der Box enthalten:

Ich muss sagen, dass es schon wirklich sehr hochwertige Produkte sind, die verschickt werden. Für das Geld kann man da wirklich nichts falsch machen. Kommen wir nun zu den Produkten.

Deo: Es ist halt Deo. Kein besonderes, aber es ist das in der zusammengepressten Dose. Spart also viel Platz in der Handtasche ein und bekommt trotzdem dieselbe Menge. Von mir einen Daumen nach oben.

Make-up Pinsel: Ja…Auf Make-up Pinsel habe ich eigentlich nie besonders viel Wert gelegt. Trotzdem muss ich zugeben, dass das Auftragen damit sehr leicht und geschmeidig ist. Für den originalen Preis (ca. 26 USD) würde ich mir das aber tatsächlich noch mal überlegen den zu kaufen.

Reinigende Maske: Eine tolle Maske. Sie macht das Gesicht angenehm weich. Lässt sich gut auftragen und noch wichtiger, sie lässt sich auch ebenso wieder leicht entfernen. Daumen nach oben.

Augengel: Um ein exaktes Ergebnis mitteilen zu können hätte ich es schon über mehrere Wochen testen müssen. Mein erster Eindruck ist allerdings, dass es sehr erfrischend wirkt. Die Augen fühlen sich, gerade morgens, extrem wach und frisch. Zudem zieht es sehr schnell ein, sodass man in aller Eile morgens schnell das Make-up auftragen kann.

Tinted Primer: Ich habe ehrlich gesagt vorher noch nie von einem Primer für Wimpern gehört. Für einige mag das vielleicht traurig klingen, aber man lernt ja nie aus;-). Das ist übrigens mein neuer absoluter Geheimtipp. Man kann ihn ohne Mascara einfach tragen oder ihn vorher auf die Wimpern auftragen und dann die Mascara darüber. EIN ECHTES WUNDERMITTEL!!! Die Wimpern werden schön geformt und breit gefächert. Keine zusammengeklebten Wimpern, keine dicken Klumpen. Wenn man dann noch die Wimperntusche aufträgt, dann wirken sie gleich noch mal um einiges länger! Kann ich nur jedem empfehlen, der so ein Wimpernjunkie ist wie ich.

Die Glossy Box gibts übrigens auch für Männer. Also keine Scheu. Ihr dürft auch mal neue Produkte testen ;-).

IMG_7358

IMG_7370

IMG_7366

IMG_7365

IMG_7364

IMG_7363

IMG_7361

IMG_7360

IMG_7359

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag!

Eure Swanted

 

Please follow me:

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.