Mermaid Waves || Tondeo Hairstyle Tutorial

Die neue Trend-Frisur für Frühjahr/Sommer heißt: Mermaid Waves. Es sind keine richtigen Locken, es sind eher Wellen, die alle Frauen momentan verzaubern. Die Frisur ist irgendwie eine Mischung aus Beach Waves und wilden Locken im Wet-Look. Normalerweise benötigt man für diesen Look sehr langes Haar. Melana möchte euch jedoch heute beweisen, dass das nicht unbedingt nötig ist.

Um diesen Look zu bekommen, benötigt ihr nicht viel Zeit im Badezimmer. Versprochen! Überzeugt euch selbst:

beauty-hairgoals-hair-mermaid waves-hair tutorial-how to-blog-swanted

Was ihr benötigt:

Lockenstab, Welleneisen oder Ähnliches

Hitzeschutz

Ein Produkt, welches dem Haar Halt bzw. Struktur verleiht, z.B. Schaum, Spray oder ein Sea Salt Spray 

beauty-hairgoals-hair-mermaid waves-hair tutorial-how to-blog-swanted

How to:

Um schöne und definierte Wellen zu bekommen, solltet ihr eure Haare in zwei Partien teilen. Unten und oben. Nehmt euch zuerst die untere Partie vor. Hier fangt ihr nun an Strähne für Strähne zu locken. Je länger eure Haare sind, desto weiter unten kann mit den Locken angefangen werden. Habt ihr eure beiden Partien komplett gelockt, solltet ihr eure Locken etwas abkühlen lassen.

Damit die Locken nicht zu sehr nach Oma-Look aussehen, solltet ihr ein paar Mal mit euren Händen durch die Haare fahren. Zieht ein paar Locken ruhig schön lang, das wird den ganzen Look lässiger machen. 

Um der Frisur mehr Struktur zu geben, könnt ihr mit euren Händen etwas Gel in die Längen geben oder ihr benutzt Haarspray bzw. das Sea Salt Spray. Fertig sind die Mermaid Waves. Locken halten bekanntlich ja nie wirklich lang. Das ist bei dieser Frisur aber gar kein Problem, da diese Frisur davon "lebt", dass sie aussieht, als hätte man einen entspannten Tag am Strand verbracht. 

beauty-hairgoals-hair-mermaid waves-hair tutorial-how to-blog-swanted

Shop the products

Welleneisen: Tondeo

Sea Salt Spray: Toni&Guy

Gel: Tigi

beauty-hairgoals-hair-mermaid waves-hair tutorial-how to-blog-swanted

Was sagt ihr? Melana ist es auf jeden Fall gelungen, den neuen Mermaid-Look mit kürzeren Haaren zu stylen, oder?

Wie findet ihr die Mermaid Waves?

Please follow me:

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.