Kuschelig und warm. So wie du.

Ich sitze im Auto. Kuschelig und warm. Die vielen Lichter und Bäume ziehen schnell an meinem Auge vorbei. Die Zeit rennt. Es vergeht alles viel zu schnell. Draußen ist es kalt. Ich denke an dich. An unseren letzten Streit. Das war zu viel. Zu viel für mich.

Ich musste raus.

Weg.

Vorbei am Hafen. So schön. Meine beste Freundin und ich fahren bestimmt noch eine Stunde.

Ich habe Angst.

Wir treffen wieder das erste Mal aufeinander. Nach diesem heftigen Streit. Nachdem ich einfach so das Haus verlassen habe. Ohne irgendwas zu sagen. Ich musste raus. Musste mir Gedanken machen. Gedanken darüber, ob ich es noch will. Ob das alles einen Sinn hat.

Vorbei an der Skyline einer kleinen Stadt. Es sieht so wunderschön aus.

Doch…

Meine Gedanken kreisen nur um dich.

Gleich sind wir da. Ich habe noch mehr Angst. Vor dem Gespräch. Vor meinen Gefühlen. Vor deinen Gefühlen. Davor, dass es alles falsch war. Dass ich falsch lag. Dass du mich nicht mehr willst.

Ich stehe vor der Tür. Deiner Tür bzw. unserer Tür. Trau mich nicht zu klingeln.
Die Tür geht auf…

Keine Worte. Nur Blickkontakte. Ich spüre wie das Feuer in mir lodert. Wie sehr ich dich vermisst habe. Der Funke war da. Ich wollte das alles nicht aufgeben. Ich hätte es nie gekonnt. Nie. Denke ich nur so?

Es gab keine Vorwürfe. Er kam einen Schritt auf mich zu. Nahm mich in seine Arme. Kuschelig und warm. Wir sagten nichts. Genossen den Moment. Waren vereint. Füreinander da. Für immer.

Nicht einen Augenblick wurde an die Vergangenheit gedacht.

Wir lebten hier.

Im Hier und Jetzt.

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Teddy-mantel-kuschelig und warm-swanted-outfit-fashion

Mantel: Vintage (Ähnlich: HIER)

Lederhose: H&M

Schuhe: Görtz

Cardigan: H&M

Shirt: Primark

Wie seht ihr das? Könnt ihr schnell verzeihen? Vergessen? Die Vergangenheit ruhen lassen?

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

    • Swanted
      22. Dezember 2016 / 22:03

      Danke, danke, danke 🙂 Die ist auch extrem kuschelig 🙂

      View Comment
  1. Priscilla
    25. Dezember 2016 / 23:42

    Wow wunderbare Worte <3 Ich mag deinen Mantel total, der sieht so kuschlig aus.

    Hab noch eine schöne Weihnachtszeit.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    View Comment
  2. 29. Dezember 2016 / 12:41

    Wunderschöne Worte und wunderschöne Bilder. Ich muss gestehen, ich bin sehr nachtragend, leider, aber das kann man nur sehr schwer ändern. Ich kann zwar sehr wohl verzeihen, aber ich kann einfach nicht vergessen. Ich wünsche dir noch wunderschöne letzte Tage in diesem Jahr, was für ein wunderschöner Post zum Nachdenken, genau richtig zum Jahreswechsel. Alles Liebe und einen guten Rutsch, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    View Comment
    • Swanted
      29. Dezember 2016 / 12:50

      Danke dir 🙂
      Ja vergeben ist einfach…vergessen weniger.
      Leider 🙁

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.