Klischee: Overknee Boots

Jaja…Wie der Titel von diesem Post schon sagt, beschäftige ich mich heute mit Overknee Boots. Bei vielen setzt das Gehirn ja schon sofort aus, wenn sie dieses Wort Overknee schon hören. Aber wieso ist das so? Weil sie einst als Stiefel des horizontalen Gewerbes bekannt waren? Leute…Das war einmal. Es ist nur eine Frage der Umsetzung. Klar, wenn man einen bis zum Bauchnabel gehenden Ausschnitt und eine Netzstrumpfhose dazu trägt, dann muss man sich nicht wundern, dass man abgestempelt wird. Wieso verurteilen Leute uns aber gleich, wenn wir Overknee Boots oder Overknee Strümpfe anhaben (Am Wochenende gerade erlebt)? Am Wochenende standen wir in einer Schlange und haben darauf gewartet, dass wir Essen bestellen konnten. Eine Freundin von mir hatte Overknee Strümpfe an und wurde tatsächlich eiskalt von den Leuten vor uns komisch angeguckt und ausgelacht. Euer Ernst? Wie tief müssen Leute eigentlich noch sinken? Nur weil ihr nichts anderes als Arbeitskleidung habt, müsst ihr noch lange nicht über andere urteilen! So eine Frechheit!

Dafür könnt ihr hier nun eins meiner (Ironie an) Nuttenoutfits (Ironie aus) ansehen!

IMG_6879

IMG_6881

IMG_6885

IMG_6883

IMG_6890

IMG_6884

IMG_6886

Overknee Boots: H&M Cardigan: Only (Ähnlich) Kleid: H&M Gürtel: H&M (Ähnlich)

Das sind übrigens die einzigen Stiefel, die mir passen. Dadurch, dass ich schon Ewigkeiten Fußball spiele, machen meine kräftigen Beine es mir leider nicht ganz so leicht schöne Stiefel zu finden.

Ihr hoffe ihr mögt den Look!
Eure Swanted

PS: Ja… Ich habe Cellulite. Ja und?

 

Please follow me:

Comments

  1. 22. März 2016 / 11:56

    Das ist wirklich ein richtig schönes und stilvolles Outfit!
    Ich finde es echt erstaunlich, wie oft man mit Overknees noch schräg angeguckt wird. Das kann ich überhaupt nicht verstehen! Aber wahrscheinlich trauen sich genau diese Leute einfach nur nicht, sie zu tragen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Linda | http://heelsandhypes.blogspot.de/

    View Comment
    • Swanted
      22. März 2016 / 13:13

      Danke dir 🙂
      Eben…Genau das wird wohl der Grund sein 😉

      View Comment
  2. Japjap
    20. März 2017 / 21:35

    Einfach darüber lachen wie verklemmt diese Menschen sind. Meine Freundin (22) kennt sowas zu gut. Ich habe sie motiviert einfach weiter zu machen. Ich erinnere mich noch an eine Zeit im Berufskolleg. Kerle und Weiber am lästern. Doch gerade die lästernden Kerle melden sich bei ihr denen sie natürlich einen Korb gegeben hat. Die frauen waren nur eifersüchtig weil sie durch ihren Stil sehr begeehrt war. Naja, als sie meine Freundin besser kennengelernt haben, haben die Mädels sie plötzlich gefragt ob die nicht auch sowas anziehen sollen und meinten ich trau mich nicht so ganz……Immer das selbe. Und sie trägt sogar Strumpfhosen in strapsmuster. Ist einer Nummer härter. Nachher liefen mehrere so Rum. Wenn sie reden, dann nur weil du oder deine freundin wohl eine zu große Gefahr für sie darstellen. Ihr stiehlt denen die Show. Konkurrenzverhalten eben. Sieht gut aus was du an hast und jeder (echte) mann freut sich bestimmt wenn seine freundin auch sowas tragen würde. Weiter machen. Und andere die sich unsicher sind in sowas motivieren.

    View Comment
  3. Matysik Gaby
    21. März 2017 / 20:20

    Auch ich habe oft mit dem Vorurteil zu kämpfen Nuttenstiefel zu tragen. Auf hohe Hacken kann ich bei 1.50m nicht verzichten. Natürlich ist mir das peinlich wenn ich mit anderen Menschen unterwegs bin und man bezeichnet mich schwarzhaariesig Flittchen.

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.