Ist es zu spät für… ?

Eigentlich leben wir, um irgendwann einmal zu sterben. Harte Worte. Ist aber so. Wir arbeiten um zu leben oder leben wir um zu arbeiten? Jeder definiert das anders. Manche sind glücklich damit. Sie verdienen gut. Machen das, worauf sie Lust haben. Sie haben Spaß an der Arbeit. Andere probieren sich erst noch aus. Schneiden Berufe nur kurz an. Einfach, weil man neugierig ist. Man ist noch unsicher. Ich denke nämlich, dass es für manche Sachen schnell zu spät ist. Welche Sachen? Ein Studium oder ein Umzug? Ich habe das Gefühl, dass man es so schnell wie möglich wissen sollte. Man muss wissen, was man machen möchte. Heutzutage machen sich die Teenager sehr früh über ihre Zukunft Gedanken. Sie setzten sich total unter Druck. Manchmal werden sie auch unter Druck gesetzt. Von ihren Eltern. Sie sollen nur einen Anlauf nehmen. Einen Anlauf für die perfekte Zukunft. Das geht aber nicht. Oder? Man kann in so jungen Jahren nicht einfach mal eben so sagen, was man den Rest seines Lebens machen möchte. Oder doch? Ich bin 24 Jahre jung und ich? Weiß ich, was ich machen möchte?

Mittlerweile schon. Beruflich zumindest. Damals wusste ich es nicht. Hätte ich es vor 5 Jahren gewusst, dann hätte ich damals schon danach handeln können. Nicht, dass ich alles falsch gemacht hätte. Im Gegenteil. Ich habe eine Ausbildung genossen, die ich gut für meine weitere Zukunft gebrauchen kann. Dennoch möchte ich euch sagen, dass es nie zu spät ist irgendetwas anderes zu machen, wenn man daran Spaß und Freude hat. Auch wenn ihr schon Kinder habt und denkt, dass eine Veränderung her muss. Ihr müsst dafür zur Abendschule? Dann macht es. Später werdet ihr es nur bereuen es nicht getan zu haben. 

Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Es ist nie zu spät!

 

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans


Outfit Details

Jeans: H&M

Shirt: SheIn

Schuhe: NoName (Ähnliche: HIER)


 

Stripes-Zukunft-Swanted-Outfit-Fashion-Summer-Look-Latschen-Boyfriend Jeans

Wollt ihr euch schon festlegen? Wusstet ihr damals schon, was ihr beruflich machen wollt?

Eure Swantje 

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 17. Juli 2017 / 17:51

    Liebe Swantje,
    zu spät ist es defintiv nie. Ich glaube auch nicht, dass es irgendwas gibt, was man später nicht noch machen könnte. ich kenne Menschen, die mit 35 noch ein neues Studium begonnen haben oder im Rentenalter Vorlesungen in der Uni besuchen! Man kann versuchen, sich früh Gedanken zu machen, was man will, aber aus meine Erfahrung kommt die Klarheit erst später als mit 18. Zumindest ändert sich das später häufig. Ich habe zu dem Zeitpunkt lange nicht gewusst, was ich wirklich will, was meine echte Berufung ist. Kaum jemand bleibt bis ins Rentenalter in dem Job, den er sich mit jungen Jahren ausgesucht hat… (-; Das Leben ist ständige Veränderung, und das ist auch gut so. Liebe Grüße!

    View Comment
    • Swanted
      18. Juli 2017 / 14:22

      Da magst du wohl recht haben 🙂 In Sachen Jobs und Berufung MUSS man sich wohl testen 🙂 Nur so können wir endgültig herausfinden, was das Richtige für uns ist.
      Danke für deinen Besuch 🙂

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.