Ich habe neue Haare !!

Hallo ihr Lieben, ich habe endlich mal “neue Haare”. Ich dachte mir, dass mal irgendeine Veränderung her musste. Nein, es ist nichts weltbewegendes in meinem Leben passiert, sodass ich meinen Look ändern muss. Manche haben ja das Bedürfnis, wenn irgendwas schlimmes passiert, dass sie ihren Look ändern müssen. Andere Haare, anderen Kleidungsstil, andere Persönlichkeit. Aber nein, ich brauchte einfach nur mal eine kleine Veränderung auf dem Kopf. Ich wollte unbedingt mal was anderes, etwas anderes als so ein typisches Gelb-Blond. Nicht so gelb und etwas mehr anders bitte. So saß ich dann beim Friseur. Ich hatte natürlich schon genau eine Vorstellung, die wir dann auch versucht haben umzusetzen. Etwas mehr aschig. Ich wollte es schon fast ein wenig grau haben. So haben wir uns an meine Haare gemacht und mussten ganz, ganz, gaaaanz zum Schluss und nach drei Anläufen feststellen, dass meine Haare irgendwie nicht für’s Färben gemacht sind. Irgendwie wurden sie nach ein paar Tagen immer wieder so, wie sie am Anfang waren. Fazit: Meine Haare haben einen zu hohen Goldanteil…

Irgendwie doof, aber irgendwie hat es mir auch die Augen geöffnet, dass ich vielleicht in diesem Bereich bleiben sollte. Es passt einfach zu mir. Man kann ja immer noch Highlights reinsetzen oder so, aber im Großen und Ganzen bin das ja ich. Auf jedenfall bleibe ich blond. Ob aschig oder gelbblond oder hellblond oder wasserstoffblond oder dunkelblond oder was auch immer. Das bin halt ich :-).

Damit das graue bzw. das aschige in meinem Haar etwas länger bleibt, habe ich noch ein spezielles Shampoo mitbekommen. Ein Stones Shampoo von Glynt, welches ich dann alle 3 Tage ganz normal beim Duschen als Shampoo benutze. Danach benutze ich natürlich noch ein richtiges Shampoo zum Pflegen. Ich muss übrigens noch sagen, dass die Farbe auf den Bildern noch etwas anders wirkt. Der Ansatz ist nicht wirklich so Orange-Braun. Es ist zwar deutlich dunkler als vorher, aber das hat sich eben auch schon ein wenig rausgewaschen. Auf meinem Instagram Profil (@swatrip) könnt ihr auch noch ein paar Bilder sehen.

Vorher:

IMG_7649

Nachher:

image

image

image

image

image

image

Den Pony habe ich übrigens auch etwas anstufen lassen, sodass der einfach ein bisschen lockerer ins Gesicht fällt.

Wie findet ihr meine “Typveränderung”?

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 11. Juli 2016 / 13:27

    Echt schöne Haare. Ich persönlich mag blonde Haare am liebsten und das nicht nur, weil ich selbst blond bin 😛
    Ich hatte schon so viele Haarfarben drin, aber mit blond bekommt man irgendwie die größte Vielfalt hin 🙂

    Alles Liebe,
    Janine | http://www.florafallue.com

    View Comment
    • Swanted
      11. Juli 2016 / 13:47

      Ja das finde ich auch 🙂 Damit kann man einfach soooo viel machen 🙂

      View Comment
  2. 12. Juli 2016 / 15:23

    Ich habe vor längerer Zeit auch mal versucht, meine Haare dunkler zu färben, aber meine Haare waren da ähnlich widerstandsfähig wie deine. Die wollten die Farbe einfach nicht annehmen und so blieb es eben “natur pur”. Aber vielleicht ist es eh für etwas gut. 🙂
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    View Comment
    • Swanted
      12. Juli 2016 / 16:49

      Ja so denke ich mir das auch 😉 Vielleicht probiere ich noch mal was aus und danach ist Schluss 😉 Denn soll das wohl nicht sein 🙂

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.