First Festival Look

Passend zum Start des Coachella Festivals am Wochenende habe ich für euch einen klassischen Festival Look. Ich liebe diese Bilder vom Coachella, weil dort irgendwie jeder so frei und gut gelaunt ist. Das wollte ich auch in meinem Outfit widerspiegeln. Übrigens finde ich, dass man diesen Look, den ich euch unten zeigen werde, auch ohne Probleme im Sommer am Strand tragen kann. Jetzt vermisse ich den Sommer noch viel mehr, wenn ich mir die ganzen Kleidungsstücke für den Sommer so angucke… Ich möchte wieder Urlaub haben und schön am Strand liegen. Was würde ich jetzt geben um das machen zu können… Genug geschwafelt. Kommen wir nun zu meinem Festival Look.

Ich habe eigentlich erstmal ein relativ schlichtes Kleid gewählt. Dennoch sind ein paar interessante Details dabei. Ich finde sehr schön, dass es schulterfrei ist und das ein paar Häkeldetails vorhanden sind. Dazu würde ich einfach lässige Boots wählen, weil sie für das ganze Wochenende doch am Bequemsten sind. Eure Füße werden es euch danken. Kommen wir nun zu der Tasche. Ich habe sie eben beim durchstöbern verschiedener Shops entdeckt und habe mich sofort verliebt. Sie passt einfach perfekt zu diesem Outfit, weil sie auf ihrer Art und Weise sehr auffällig ist, aber wenn man den kompletten Look sieht, ist es einfach nur stimmig. Eine dunkle Pilotensonnenbrille und die Sonne kann euch nicht mehr stören. An Schmuck solltet ihr übrigens nicht sparen. Bei Festivals würde ich fast immer behaupten: Viel hilft viel. Gerade wenn man ein relativ schlichtes Outfit trägt, kann man beim Schmuck ruhig ne Schippe drauflegen.

first festival look

Boots: Asos Kleid: Topshop Tasche: Asos Kette: H&M Sonnenbrille: Topshop

Eure Swanted

 

Please follow me:

Related Post

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.