Ein bisschen Vintage schadet nicht

Heute dreht sich bei mir alles um Vintage. Mode, Taschen, Musikinstrumente, alles in Vintage. Aber was ist das eigentlich? Beim Stöbern im Online Shop Dawanda bin ich auf die Kategorie gestoßen. Die bieten wirklich alles an. Mode, Selbstgemachtes, Materialien, Geschenke, Stoffe, DIY-Sachen und eben auch Vintage. Was ist das denn nun? Das bezeichnet eine Mode- bzw. Designrichtung, bezogen auf Kleider, Möbel und Musikinstrumente, die im Retrolook der 1930er bis 1970er Jahre gestaltet wurde. In der Mode versteht man es als ein Kleidungsstück aus einer früheren Kollektion oder als ein gebrauchtes Kleidungsstück. Bei Dawanda bin ich nun auf diese schönen Taschen aufmerksam geworden, die allesamt diesen schönen Vintage Look aufweisen. Dieser „gebrauchte“ Look lässt ein Outfit wesentlich lässiger und cooler aussehen. Nicht umsonst sind jetzt die Used-Look Sachen und die Destroyed Jeans total in. Eben dem Trend bin auch ich verfallen und ich bin mir auch nicht mehr zu schade mal gebrauchte Sachen zu kaufen. Eigentlich war ich immer dagegen auf Flohmärkten getragene Kleidung zu kaufen, aber erstens sieht man die Menschen ja vor Ort, ob sie gepflegt sind oder eben nicht und zweitens, wieso nicht kaufen, wenn die Sachen einfach schön sind? Das ist ja eben das Gute daran. Auch wegen dem Preis. Der Preis ist bei Vintage Sachen viel günstiger, als wenn die Sachen nun gerade frisch ins Schaufenster gekommen sind, aber macht es die Sachen gleich hässlicher, nur weil sie schon ein halbes Jahr älter sind? NEIN!

Hier habe ich für euch nun ein paar tolle Taschen im Vintage Look rausgesucht:

image

Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3

Nr. 4

Nr.5

Nr.6 

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich unsterblich in die Nr. 5 verliebt habe. Sie hat irgendwas besonderes, den eingestickten Adler und diese Form. Das ist die perfekte Tasche für mich, obwohl ich nicht so der Taschen Fanatiker bin, aber diese Tasche hat es mir wirklich angetan.

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.