Die lässige Latzhose

 Happy Weekend! Heute präsentiere ich mal meine neueste Errungenschaft. Die super duper coole, lässige Latzhose. Ich habe mich ganz einfach in dieses tolle Stück verliebt. Jetzt fragt ihr euch natürlich, wo ich diese Latzhose gefunden habe? Ich habe mal in einem mir, bis dato, unbekannten Onlineshop gestöbert. Dieser gute Onlineshop heißt Trendfabrik. Dort gibt es übrigens sehr viele tolle Marken. Zu meinen Lieblingen gehören da: Tigha, Nike, Urban Classics, Vans, Superga und Vila. Der Preis der Marken hält sich in Grenzen und die Kleidung bzw. die Schuhe sind in einer richtig guten Qualität. Es lohnt sich auf jedenfall dort mal vorbeizuschauen. Alles sehr schön gegliedert und auf jedenfall nicht so unübersichtlich wie manch andere Onlineshops. Teilweise hat man dann da 30 verschieden Kategorien, dann nochmal 5 Unterkategorien von jeder Kategorie und dann nochmal ein Unterabteil… Total übertrieben. Dann lieber eine etwas kleinere Auswahl, aber dafür genau die richtigen Teile im Sortiment. So muss das sein. Kommen wir nun zu meinem Outfit. Ich trage eine Latzhose von Dr. Denim, ein Herren T-Shirt (die sitzen immer so schön locker) in schwarz darunter und meine altbewährten Sandalen in schwarz. Theoretisch hätte ich das Outfit auch Black & White nennen können ;-). Ich habe mir die Latzhose in Größe M gekauft und musste feststellen, dass sie doch sehr groß ausfällt. Normalerweise muss ich immer größere Hosen kaufen, weil ich sehr kräftige Oberschenkel habe, aber in diesem Fall hätte die Größe S auch vollkommen ausgereicht. Außerdem ist sie so super weich und das weiß ist sehr kräftig. Teilweise hat man das denn, dass die weißen Kleidungsstücke im Internet auf Bilder super weiß aussehen, aber in Realität schauen sie dann aus, als wären sie einmal durch den Sandkasten gezogen worden. Bei diesem Teil war das auf keinen Fall so. Nun lasst es einfach mal auf euch wirken.

IMG_8824

IMG_8825

IMG_8826

IMG_8827

IMG_8829

IMG_8828

IMG_8830

Latzhose: Dr. Denim

T-Shirt: Primark

Schuhe: H&M (Ähnliche: HIER)

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.