Das war ich. Früher.

Ich war früher immer sehr schüchtern.

Ich war in der Grundschule immer eher mit Jungs befreundet.

Ich war ein Mädchen, welches alle Erwachsenen um den Finger wickeln konnte.

Ich war ängstlich.

Ich hatte tatsächlich so viel Angst, dass ich mich nicht getraut habe zum nächsten Bäcker zu gehen und mir Süßigkeiten zu kaufen. Ich habe in diesem Fall immer meine beste Freundin vorgeschickt. Auch hatte ich Angst vor dem Weihnachtsmann. Ich wollte mir nicht mal ein kleines Präsent abholen. Denn habe ich lieber schlichtweg auf ein Geschenk verzichtet. Ich dachte einfach, ich wäre ein hoffnungsloser Fall. Keine Zukunft.

Später hielt ich zuerst sogar meinen Freund geheim.

Das war ich. Früher.

Irgendwann kam der große Knall. Es war Vergangenheit. Ich habe das Kind in mir weglaufen lassen.

Nun bin ich stets bemüht. Bemüht nicht jeden Tag in meine Komfortzone zu kriechen. Versuche anders zu denken wie früher. Möchte etwas streng mit mir sein. Mir Vorschriften machen. Ein wenig diszipliniert sein. Durchhaltevermögen haben. Erwachsen sein. Kein Kind mehr sein.

Ich war ängstlich.

Ich war schüchtern.

Ich war scheu.

Ich war leise.

Das war ich. Früher.

Heute nehme ich mir Sachen vor. Mache Pläne. Breche aus. Bin ab und zu streng mit mir. Mit anderen. Ertappe mich immer wieder dabei, wie ich anderen sage, dass sie sich nicht so anstellen sollen. Sehe alles anders. Mit anderen Augen. Mit Augen von Erwachsenen. Bin zielsicher. Habe keine Angst. Manchmal vielleicht. Dennoch möchte ich immer den Charme des kleinen Mädchens in mir haben. Dieses Grinsen, welches damals die Erwachsenen erweichen lies, behalte ich. Trage ich stets in mir. Bei der ganzen Ernsthaftigkeit im Alltag, bei all der Disziplin, die ich habe, behalte ich es für immer.

das war ich-swanted-fashion-outfit-karojacke-red and black

das war ich-swanted-fashion-outfit-karojacke-red and black

das war ich-swanted-fashion-outfit-karojacke-red and black

das war ich-swanted-fashion-outfit-karojacke-red and black

Jacke: Mango

Shirt: H&M

Hose: H&M

Schal: No name (Ähnliche: HIER)

Mütze: No name (Ähnliche: HIER)

Schuhe: Nike

das war ich-swanted-fashion-outfit-karojacke-red and black

das war ich-swanted-fashion-outfit-karojacke-red and black

Wie habt ihr euch verändert? Wie wart ihr früher?

Eure Swantje 

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 10. Januar 2017 / 18:03

    Eine sehr gute Frage. Ähnlich wie jetzt würde ich sagen. Vielleicht noch etwas vorlauter, ruppiger und agressiver in dem was ich gesagt habe. Ich bin bedachter geworden, habe aber auch weniger Angst. Vor Menschen, meiner Zukunft und allem dazwischen.

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

    View Comment
    • Swanted
      11. Januar 2017 / 7:53

      Wow 🙂 Das hört sich echt nach einer zielstrebigen Person an 🙂

      View Comment
  2. 10. Januar 2017 / 21:16

    Stunning look, I am obsessed with the coat! Your blog is gorgeous too, you should be proud of all your hard work, it really shows! x

    adelelydia.blogspot.com

    View Comment
    • Swanted
      11. Januar 2017 / 7:54

      Dann haben wir ja was gemeinsam 😉
      Danke dir 🙂

      View Comment
  3. Colli
    12. Januar 2017 / 12:09

    Ich war genau wie du…und bin es heute immer noch teilweise.
    Jeden Tag stelle ich mich dieser Angst, immer wieder und bin stolz auf mich 🙂
    Du bist jedenfalls toll so wie du bist!
    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    View Comment
    • Swanted
      12. Januar 2017 / 17:20

      Oh danke 🙂 Sooooo lieb von dir <3
      Du kannst auch stolz auf dich sein 🙂

      View Comment
  4. 12. Januar 2017 / 15:40

    So ein schöner und ehrlicher Text!
    Ich finde es total mutig und auch wundervoll, dass du hier so ehrlich über deine Gefühle und deine Vergangenheit schreibst.
    Ich war früher auch viel schüchterner und inzwischen habe ich mich zu einem selbstbewussteren Mensch entwickelt.
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    View Comment
    • Swanted
      12. Januar 2017 / 17:23

      Danke dir. Ich finde es sollten mehr Leute ihr wahres Ich zeigen 🙂 Gerade auf Instagram erlebt man diese Scheinwelt jeden Tag aufs Neue 🙁

      View Comment
    • Swanted
      14. Januar 2017 / 11:46

      Ohja… manchmal ist es auch ein bisschen erschreckend 😉
      Vielen lieben Dank <3

      View Comment
  5. Lisa
    13. Januar 2017 / 5:17

    Sehr schöner Look! Steht dir super. Der Text ist wirklich toll geworden. Ich war als Kind genauso! Im Moment bin ich noch dabei einige Sachen zu ändern. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    View Comment
    • Swanted
      14. Januar 2017 / 11:47

      Danke dir 🙂
      Ohjaaa..bei mir wird sich trotzdem auch noch einiges ändern 🙂

      View Comment
  6. 16. Januar 2017 / 18:05

    Oh, wir waren uns früher suuuuper ähnlich! Ich hab mich meistens nicht mal getraut bei meinen Freunden anzurufen, es hätten ja die Eltern rangehen können 😀
    Telefonieren mache ich übrigens immer noch nicht gerne, aber sonst bin ich schon viel „mutiger“ geworden und traue mich beim Bäcker Dinge zu bestellen 😀
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.blogspot.de

    View Comment
    • Swanted
      17. Januar 2017 / 19:24

      Ohjaaaaa…das kenne ich irgendwoher mit dem Telefon 😀

      View Comment
  7. 17. Januar 2017 / 10:21

    Ein toller Beitrag! Mir ging es früher ähnlich.
    Ich war auch immer etwas vorsichtig und etwas introvertiert. 🙂

    ❤, Sabrina

    View Comment
  8. June
    5. April 2017 / 5:00

    To participate a formal party you always need a good dress. For me, I love wearing a high slit dress . It makes me look sexy and it’s comfortable.

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.