Chucks – Die ewigen All Stars

Die Sonne lässt sich wieder öfter blicken. Es wird wärmer. Was heißt das für uns? Es ist wieder Sneaker Zeit! Wisst ihr auch, welche Schuhe die größten Modeblogger wieder aus ihrem Schrank geholt haben? Die Überschrift verrät es wahrscheinlich schon. Natürlich die Chucks. Kurzform für Chuck Taylor All Star. In diesem Post zeigen wir euch zwei coole Looks, wie ihr den Kult-Schuh kombinieren könnt und klären euch ein bisschen über den Trendschuh auf.

Wichtige Fakten über die All Stars

Die in den USA erfundenen Chucks waren zuerst nur als Basketballschuhe gedacht. Was keiner wusste, dass sich dieser Schuh zu einer der erfolgreichsten Schuhmodelle entwickelte. 1908 gründete Marquis Converse in den USA die Converse Rubber Shoe Company, sie stellten zuerst Winterschuhe, später dann auch Sportschuhe her. Ein Converse Mitarbeiter gab sich besonders Mühe. Er war Basbektballspieler und engagierte sich dementsprechend für die Schuhe mit Gummisohle und Leinenschaft.

Er selbst hatte seine ersten Chucks 1918 bei einem Basketballspiel getragen. Er begann für seinen Sport und die All Stars zu werben. 1923 bekamen die Schuhe den bekannten Aufnäher auf der Innenseite des Knöchels, der die Aufschrift Converse All Star Chuck Taylor bekam. 

Wie die Schuhe an Bekanntheit gewannen? Die amerikanische Basketballmannschaft machte die All Stars zu ihren offiziellen Schuhen.

Chucks-Converse All Stars Chuck Taylor-Schuhe-Basketball-Sportschuhe-Blog-Swanted-Tipps & Trends-Shoes

Wie man Chucks kombiniert

Heutzutage sind Chucks schon lange nicht mehr nur als Basketballschuhe beliebt. Die All Stars sind ein echter Allrounder. Zur lässigen Jeans oder zum Sommerkleid, man kann sie eigentlich zu jedem Kleidungsstück kombinieren. Ist das vielleicht der Grund, warum die Schuhe so beliebt sind? Vermutlich. Wir haben nun zwei Outfits für euch zusammengestellt, wie wir die Schuhe kombinieren würden.

Beim ersten Outfit haben wir auf die weißen All Stars mit hohem Schaft gesetzt. Sie lassen sich gut zu einer lockeren Boyfriend Jeans und einem bedrucktem Pullover stylen. Um die Farbe im Pullover nochmal aufzugreifen, haben wir einen Rucksack in Rot hinzugenommen. Einfach, aber sehr wirkungsvoll. Das perfekte Outfit für einen Stadtbummel mit Freunden. 

Beim zweiten Outfit haben wir auf die klassische Variante gesetzt. Chuck Taylor trug damals nämlich auch seine All Stars in Schwarz mit hohem Schaft. Dieses Mal haben wir die Schuhe mit einem coolen Denim Kleid kombiniert. Ein paar schwarze Accessoires wie die kleine Umhängetasche und das Scrunchie und fertig ist der zweite Look. Ein cooles Outfit für eine Date-Night mit den Mädels.

 

Chucks-Converse All Stars Chuck Taylor-Schuhe-Basketball-Sportschuhe-Blog-Swanted-Tipps & Trends-Shoes

Chucks-Converse All Stars Chuck Taylor-Schuhe-Basketball-Sportschuhe-Blog-Swanted-Tipps & Trends-Shoes

Chucks gibt es mittlerweile in sämtlichen Farben und Formen. Für Männer, für Frauen, für Kinder und natürlich Unisex. Mit Glitzer, mit Logo-Print, aus Leder oder nur die einfarbige Variante. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mittlerweile versucht Converse, das mittlerweile zum Unternehmen Nike gehört, neue Designs und Formen zu kreieren, aber keine Variante kann wahrscheinlich dem klassischen Modell das Wasser reichen. 

Der Online-Shop Snipes hat eine riesen Auswahl an Converse Schuhen. Kennt ihr noch das Outfit mit der gestreiften Hose? Die All Stars in diesem Post habe ich auch ganz günstig in dem Online-Shop ergattern können.

Seid ihr auch den Chucks verfallen? Wie findet ihr die beiden Outfits?

Swanted-Blog-Blogger-Fashion-DIY-Beauty-Lifestyle-Swantje-Melana

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 16. April 2018 / 15:13

    Schöne Outfits habt Ihr da kombiniert! Ich mag Sneaker nicht so sehr, aber für Strandurlaube hab ich mir die Ballerina Chucks geholt und finde sie superbequem =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    View Comment
    • Swanted
      16. April 2018 / 17:09

      Das ist ja auch immer Geschmackssache 🙂
      Hört sich gut an 🙂
      Bequem ist da natürlich immer besser, als einfach nur gut aussehen 😉

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.