Cause you’re hot then you’re cold…

You change your mind
Like a girl changes clothes...

...

'Cause you're hot then you're cold

You're yes then you're no
You're in then you're out
You're up then you're down
You're wrong when it's right
It's black and it's white
We fight, we break up
We kiss, we make up

...

~ Katy Perry

 

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer

Cause you're hot then you're cold...

Katy Perry bringt es einfach auf den Punkt. Es gibt Menschen, die wechseln ihre Meinung wie ihre Unterwäsche. Sie singt natürlich über Männer, aber auch Frauen sind Stimmungs- bzw. Meinungswandler. Am Anfang sind sie noch klar für eine Sache. Im nächsten Moment sind sie wieder komplett anderer Meinung. Wieso fällt es uns so verdammt schwer? Wieso können wir nicht einfach mal zu unserem Wort stehen? Wieso können wir nicht mal nur wir selbst sein? Müssen wir denn andauernd unser ICH wechseln. Müssen wir uns andauernd verstellen? Uns gegenseitig zur Weißglut bringen, weil wir ganz genau wissen, dass es den anderen stört? In ganz kurzer Zeit können sich so die Gefühle für andere Menschen verändern. Ob positiv oder negativ, das entscheiden wir selbst.

Wir alle sind Meinungswandler. Vielleicht wird uns in manchen Situationen erst später bewusst, dass es richtig oder falsch war. Meistens handeln wir zuerst aus dem Bauch heraus. Später sagt unser Kopf aber etwas ganz anderes. Das ist in Liebes-, Arbeits- und auch in anderen Angelegenheiten so. Doch manchmal... sagen wir mit Absicht das, was die andere Person nicht hören möchte. Wollen wir sie triezen? Ihr ein schlechtes Gewissen einreden? Nur, um sich danach wieder zu umarmen? Um sich wieder zu versöhnen? Macht keinen Sinn. Deswegen sollten wir vielleicht einmal mehr überlegen. Überlegen, ob wir es unbedingt wollen, den anderen zu verletzen oder falsche Hoffnungen zu machen.

Nichts ist nerviger, als ständig seine Meinung zu ändern. 

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer


Pullover: SheIn

Hose: Mango

Schuhe: NoName (Ähnliche: HIER)


 

Outfit-Fashion-Style-Swanted-Shorts-Off Shoulder-Pullover-Summer

Kennt ihr dieses Problem oder habt ihr es sogar schon bei euch selbst bemerkt?

Eure Swantje

Please follow me:

Comments

    • Swanted
      14. Juli 2017 / 10:53

      Danke dir 🙂
      Ja…bei den Haaren war ich mir zuerst unsicher, aber nun bin ich sooo glücklich damit 🙂

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.