Alarmstufe Liebe?!

Die Liebe ist eines der großartigsten und schönsten Gefühle, die man je haben kann. Alle, die schon mal geliebt haben, wissen es. Dennoch ist die Liebe gleichzeitig auch mit den stärksten Schmerzen zu verbinden. Liebe kann ein Arschloch sein.

Die Liebe ist etwas Rätselhaftes, ein Geheimnis. Ich denke manche Dinge im Leben sollten einfach geheimnisvoll bleiben. Eines dieser Dinge ist, wieso sich zwei Menschen ineinander verlieben. Wieso gerade dieser Partner? Was meinen wir überhaupt, wenn wir von der Liebe zum Partner reden? Eins steht fest: Wer seinen Partner liebt, der denkt sehr oft an ihn, achtet und schätzt ihn, ist zärtlich zu ihm, fühlt sich in seiner Gegenwart wohl. All das sind Anzeichen für das große Mysterium.

Verliebt sein hingegen ist die erste Stufe, das erste Stadium zwischen zwei Menschen, die sich gern haben. Es sind gewaltig viele Schmetterlinge im Spiel. Das kann man so schon mal sagen. Das Vertrauen ist noch nicht groß bzw. gar nicht vorhanden, weil die Partner sich einfach noch nicht so gut kennen.  Nach dieser Phase entscheidet sich, ob es Liebe wird oder ob es auseinander geht. Übrigens gaben nur 15% der Menschen an, dass sie ihren Partner lieben und gleichzeitig immer noch verliebt in ihn sind.

Zusätzlich erwartet man von seinem Partner mehr Zuneigung, mehr Aufmerksamkeit und mehr Vertrauen, als man selbst bereit ist zu zeigen. Hört sich doof an, ist aber wissenschaftlich bewiesen.

Dennoch kann man sich auch schnell wieder entlieben. Was heißt schnell. Man sagt, wenn man schon von der wahren Liebe gesprochen  hat, muss schon etwas sehr schlimmes passieren, dass die Partner sich entlieben. Ganz besondere Merkmale sind hier: Man freut sich nicht mehr auf das Zusammensein, man achtet den anderen nicht mehr, wenn man dem anderen nicht mehr wichtig ist oder wenn man nicht mehr ehrlich ist.

Das Schlimmste wäre allerdings, wenn eine Person die Liebe der anderen Person nicht erwidert. Wenn es bei “einseitiger” Liebe bleibt. Das ist glaube ich der größte Schmerz, den man haben kann.

Alarmstufe Rot!

Nagellack: Essence

Lippenstift: MDMflow

Die beiden Produkte kann ich euch übrigens total empfehlen. Die Haltbarkeit von beiden Produkten ist sehr gut. Die Farben sind sehr kräftig und ausdrucksstark. Das passt übrigens sehr gut für eine lange Party Nacht oder vielleicht doch das erste Date?

Auf jeden Fall sorgt ihr damit für einen sicheren, selbstbewussten Auftritt :-).

Eure Swantje

Please follow me:

Related Post

Comments

  1. 14. Januar 2017 / 11:30

    Was für ein ehrlicher Beitrag! Liebe kann wirklich in zwei Extreme kippen, wenn sie nicht gerade schön ist. Doch ich denke, genau das macht sie so speziell und einzigartig.
    Ganz liebe Grüße, Carmen – http://www.carmitive.com

    View Comment
    • Swanted
      14. Januar 2017 / 11:49

      Ohja 🙂 Es wird auf jeden Fall nie langweilig 😉

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.