Der Mensch ist eigen. Das war er schon immer. Er hat seine eigenen Vorstellungen. Seine genauen Konzepte, wie er etwas zu Stande bringen kann. Seine Pläne sind so durchdacht, bis ins kleinste Detail. Man will sich weiterentwickeln. Forscht im hauseigenen Labor nach neuen Entdeckungen. Was der Mensch hat, ist nie genug. Es wird niemals ausreichen. Denn alte Sachen werden durch neue Erfindungen ersetzt oder sogar gänzlich ausgerottet. Die Menschen schlagen sich mit ihren eigenen Waffen, egal ob es sich dabei um zwischenmenschliche Beziehungen, die Natur oder andere Lebewesen handelt. Sie zerstören sich selbst. Sind wir zu dumm? Selbst der berühmte Physiker… View Post