In meinem letzten Outfitpost habe ich euch schon etwas über Träume erzählt. Wie man seinen Lebenstraum findet bzw. wie man ein erfülltes Leben führt. Dieser ganze Prozess findet mehr oder weniger im eigenen Kopf statt. Doch wie setzt man diese besagten Träume nun um? Wie lebt man denn nun ein erfülltes Leben? Wie soll man nun handeln, wenn man seinen Lebensweg im Kopf gefunden hat? Träume wahr werden lassen Was wäre wenn? Diese Frage solltet ihr euch endlich aus dem Kopf streichen. Zwar ist positiv denken der erste Schritt zur Besserung, aber keinesfalls sollte man mit seinen Gedanken auf einer… View Post

Off Shoulder Tops waren schon eine ganze Zeit lang der letzte Schrei. Im April fingen schon die ersten Mädchen an, die besagten Tops zu tragen. Die Kleidungsstücke sind nicht wirklich aufgefallen. Man hatte sie einfach als Basic-Teil abgestempelt. Manche It-Pieces stechen eben sofort ins Auge, andere dagegen nicht und sie sind trotzdem unsere Lieblingsstücke. Sie sind dezent und sie begeistern uns trotzdem. Ein Detail fällt uns da allerdings doch ins Auge. Die Rüschendetails. Bei den aktuellen Off Shoulder Tops, die momentan in den Shops zu kaufen sind, ist dieses Detail überall zu sehen.  Hier werden die zwei besten Trends des… View Post

„Ein Leben ohne Träume ist wie ein Garten ohne Blumen.“ Als wir in Berlin waren, entdeckte ich meine neue Leidenschaft für Kleider. Kleider mit Blumenprint. Allgemein finde ich Kleider mittlerweile richtig toll. Ihr müsst wissen, dass ich früher eher eine Leidenschaft für Jungsklamotten besaß. Kleider geben der Trägerin ein Gefühl von Weiblichkeit. Ein schönes Kleid lässt uns träumen. Darin können wir so richtig Mädchen sein. Welches Mädchen träumt nicht von einem wunderschönen Kleid, einem Märchenprinzen und einem Schloss? Als ob… Ein Leben ohne Träume… und Blumen Unvorstellbar? Ja. Für mich auf jeden Fall. Die meisten stellen sich ihr Leben nicht… View Post

„Tessa, unsere Entscheidung muss endgültig sein und das können wir nicht einfach spontan entscheiden. Wir müssen gut abwägen. Müssen uns über alle Sachen im Klaren sein. Das Negative darf nicht überwiegen. Wir müssen uns ganz sicher sein.“ „Ja ich weiß doch. Ich würde einfach nur gern wissen wollen, was im nächsten Jahr sein wird. Die Ungewissheit macht mich fertig. Dieser Überraschungsfaktor ist schrecklich. Wie soll ich denn was planen können, wenn ich nicht mal weiß, dass ich es nächstes Jahr auch wirklich umsetzen kann? Torsten, ich weiß, dass du erst mal abwarten möchtest, aber ich weiß nicht, wie lange ich… View Post