10 Make-up Fehler und wie du sie vermeiden kannst

So gut wie alle Frauen, teilweise auch Männer, benutzen es: Make-up. Ich habe euch heute einen Post vorbereitet, wie ihr es richtig anwenden und die schlimmsten Fehler vermeiden könnt. Jeder, der als Teenager angefangen hat sich zu schminken, wird vermutlich die fiesen Tücken kennen, die ich im Folgenden auflisten werde.

pexels-photo

10 Make-up Fehler

Dunkler Lippenstift:

Eine dunkle Farbe auf den Lippen lässt sie schmaler aussehen. Um die Lippen praller aussehen zu lassen, wählt am Besten eine helle Lippenstiftfarbe oder Lipglosse.

Zu viel Puder:

Frische Haut reflektiert Licht, doch Puder verhindert diese schönen Reflexionen. Um diese schönen Lichtreflexionen zu bekommen, aber gleichzeitig nicht auf den matten Effekt verzichten zu müssen, könnt ihr einfach nur das Puder auf die Nase und das Kinn auftragen. Zu viel Puder setzt sich nämlich auch in die Falten ab und bewirkt genau das Gegenteil.

Zu dunkler Augenbrauenstift:

Benutzt bloß keinen Augenbrauenstift, der zu dunkel für eure natürliche Haarfarbe ist. Versucht immer eine Farbe zu wählen, die ein bis zwei Töne heller ist als die natürliche Augenbrauenfarbe. So sieht es nicht zu “hart” aus.

Lipliner:

Einen Lipliner benutzen wir, um die Lippen zu definieren. Bei der Wahl sollte man jedoch vorsichtig sein. Wenn der Lipliner dunkler ist als der Lippenstift, werden die Lippen zu sehr eingerahmt und das kann wiederum streng aussehen.

Eyeliner:

Ein dunkler Eyeliner und dunkle Wimpern auf dem unteren Wimpernkranz können die Aufmerksamkeit zu sehr auf dunkle Augenringe lenken. Deshalb lieber mehr Farbe auf den oberen Wimpernkranz auftragen.

Auch ein dicker dunkler Strich auf der unteren Wasserlinie ist nicht unbedingt hilfreich, wenn man möchte, dass die Augen wach und groß aussehen. Durch die dicke Linie wirkt es so, dass die oberen Augenlider absacken und das lässt den Blick müde aussehen.

Fake Lashes anbringen:

Wenn ihr viel auf das Augen Make-up setzt, dann setzt weniger auf den Rest. Zu viel Mascara, dicker Lippenstift, glitzernder Lidschatten, viel Rouge und zu viel Puder. Das ist nun wirklich zu viel des Guten. Wenn Fake Lashes, dann betont sie auch und nicht den Rest vom Gesicht.

Rouge:

Ein Hauch von Rouge bringt frische ins Gesicht. Benutzt man zu viel davon, hat man gleich ein neues Halloween Make-up kreiert. Heute gilt nämlich Natürlichkeit. Dazu muss man natürlich auch noch die richtige Farbe finden.

Frauen mit blonden Haaren und hellem Teint sollten auf zarte Rosétöne setzen. Frauen mit braunen Haaren sollten dann lieber Farben wie Terrakotta und Ziegelrot wählen. Pink oder Rosenholztöne sollten die Schwarzhaarigen benutzen, die einen kühlen Hautton haben.

Contouring:

Heute Leben wir im Zeitalter des Contourings. Doch leider ist es auch nicht so einfach anzuwenden. Das Gesicht kann leicht zu kantig aussehen. Verblenden ist hier das Stichwort. Nehmt das nicht auf die leichte Schulter. Die kleinen Blender Schwämmchen gibt es schon ganz günstig in jedem Drogeriemarkt. Setzt aber bitte immer wieder auf das Sprichwort: Weniger ist mehr! Denn wer zu viel Concealer und Contouring-Kram benutzt, schockt damit nur sein Date, wenn er morgens neben euch aufwacht und die ungeschminkte Wahrheit ans Licht kommt.

Foundation:

Auch ein sehr häufiger Make-up Fehler ist die Farbauswahl der Foundation. Grundsätzlich gilt hier: Das Make-up sollte auf der Haut unsichtbar sein. Ruhig viele Nuancen testen und ausprobieren, lasst euch damit Zeit. Ist die richtige Farbe gefunden, geht es ums Auftragen. Verblendet die Ränder gut, besonders an Kinn, Hals und Haaransatz.

Concealer:

Unregelmäßig verteilt oder zu hell bewirkt ein Concealer ganz schnell das Gegenteil, was man eigentlich von ihm erwartet. Erstmal sollte der Concealer über der Foundation aufgetragen werden, sonst wird er ja nur wieder unnötig verdeckt und dann bringen die lichtreflektierenden Pigmente auch nichts mehr. Eine Nuance heller als die Foundation, hellt er Augenringe auf und deckt Augenschatten zuverlässig ab. Am Besten mit den Fingern einklopfen, so hält der Concealer schön lange.

Wer kennt diese Make-up Fehler und hat sie auch selbst schon mal gemacht?

Ich gehöre auch definitiv zu den Leuten, denen einige Sachen davon schon mal passiert sind. Schönen kleinen Freitag noch!

Eure Swantje

 

 

 

 

Please follow me:

Related Post

Comments

    • Swanted
      30. September 2016 / 20:52

      Haha 🙂 Ohjaaaa… Das wäre die Härte 😀

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.